News

Wir über uns

Produktpalette



Reiseplaner

Geschenkgutschein

Kontakt




Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:
08.30 - 12.00 Uhr
13.30 - 18.00 Uhr

Samstagmorgen:
Termine ausschliesslich
auf Vereinbarung.

Für Spontanbesuche bleibt
das Büro geschlossen.

______________________

Beratungen auf Termin sind
auch unter der Woche
möglich und grundsätzlich
zu Ihrem Vorteil.







hauri-reisen
_________________________________________________________________________________________________

Frühlingserwachen auf Sylt 21. – 24. März 2019


«Moin» auf Sylt. Nicht nur das Licht, die grasenden Lämmer und die Scharen von Zugvögeln verraten, dass sich der Winter auf Sylt dem Ende entgegen neigt. Durchstarten in den Frühling, wo ginge das besser als auf Sylt? Die Tage werden länger, die Nächte kürzer und die Natur erwacht: Krokusse recken ihre Köpfe in den Wind, am Wegesrand erblühen die Weidenkätzchen. Die frische Nordseeluft in der Nase, den Wind im Haar und die herrliche Natur Sylts vor Augen. Die Hochsaison ist noch ganz weit weg - Ferientage auf Sylt sind in dieser Jahreszeit etwas Besonderes. Sylt ist die grösste Nordseeinsel mit einer ungewöhnlichen Form und vielen Gesichtern. Sie wird «die Königin» genannt und trägt den Titel zu Recht. Eine grosse Vielfalt auf engstem Raum. Durchstarten in den Frühling! Bei einem Strandspaziergang spüren Sie den Sand zwischen den Zehen und fangen die ersten wärmenden Sonnenstrahlen ein. Vorsicht: Sylt macht SYCHTIG!


Highlights
  • Hörnum – Der sonnige Süden der Insel
  • Listland - Lister Ellenbogen, eine schlicht atemberaubende Naturlandschaft
  • List  - Das Nordseebad hoch im Norden mit dem Hafen und den Wanderdünen
  • Westerland – ein kulinarischer Streifzug durch den Hauptort
  • Kampen – Das Dorf der reizvollen Kontraste
  • Leuchttürme, Sandstrände & Meeresrauschen
  • Sylter Originale: Sansibar & Gosch

Reiseprogramm

Donnerstag,  21. März / Zürich – Sylt
Morgens Flug ab Zürich mit Swiss (08.55/10.25) nach Hamburg. Bustransfer an die Küste nach Niebüll und Fahrt via den Hindenburgdamm  auf die Insel. Transfer zum Hotel Dorint Strandresort & Spa in Westerland und Check-in für 3 Nächte. Am Abend Willkommens Apéro und gemeinsames Abendessen im Hotel.
 
Freitag, 22. März / Hörnum / Westerland
Nach dem Frühstück Fahrt nach Hörnum. An der südlichsten Spitze der Insel prallen zwei Meere aufeinander, die den breiten Sandstrand umspülen. Zu Beginn besuchen wir ein grosses Schiff, Seesterne und mehr in der Arche Wattenmeer. Wenn Sie im Anschluss vom rot-weissen Leuchtturm auf den südlichsten Inselort schauen, dann sehen Sie goldgelbe Strände soweit das Auge reicht.  Bei einem geführten Spaziergang an der windumtosten Odde, erleben Sie die Macht der Gezeiten so deutlich wie nirgendwo auf der Insel. Sylt steht nie still. Durch die Wetterverhältnisse erlitt die Hörnum Odde, eine Dünen- und Heidelandschaft, in den letzten Jahren einige massive Landverluste. Mit etwas Glück verabschiedet Sie die Kegelrobbe Willy, die sich regelmässig im Hafenbecken aufhält. Transfer nach Rantum zum Mittagessen in den Dünen. Man sagt, es sei die teuerste Holzhütte in Deutschland, aber ein Besuch im Restaurant Sansibar auf Sylt ist einfach ein Muss. Rückfahrt ins Hotel. Geniessen Sie den Nachmittag bei Wellness im Hotel oder einem Spaziergang am Strand. Am frühen Abend lernen Sie Westerland auf einer Stadtführung der besonderen Art kennen: Es erwarten Sie Sylter Geschichten und mehr. Während des Rundgangs mit Silke von Bremen (Gebrauchsanweisung für Sylt) treffen Sie Menschen, die das Leben der Sylter Metropole prägen. Den Rest des Abends steht Ihnen zur freien Verfügung.

Samstag, 23. März / Ellenbogen / Kampen
Nach dem Frühstück Fahrt mit dem Oldtimerbus Richtung Norden ins Listland, an den Ellenbogen, den Haken von Sylt. Der von den Elementen Wasser und Wind geformte Ellenbogen ist so weit und unberührt, dass man das Gefühl von Zeit und Raum verliert. Der Strand am Ellenbogen List ist definitiv der nördlichste Strand Deutschlands, für viele auch der Schönste. Höhepunkt ist die Fahrt auf der fünf Kilometer langen Privatstrasse, vorbei an den zwei Leuchttürmen und weidenden Schafen. Es präsentiert sich eine Naturlandschaft, die schlicht atemberaubend ist.  Anschliessend kurze Fahrt nach List, im wahrsten Sinne das Hoch im Norden von Sylt. Stopp am komplett neu gestalteten Hafen. Zahlreiche kleine Geschäfte laden zum Verweilen in der Alten Tonhalle ein. Vielleicht reizt Sie eine Sylter Auster oder ein Backfisch Brötchen beim Sylter Original Gosch. Weiterfahrt nach Kampen. Klein, aber fein, ein Dorf voller Kontraste. Dessertstopp bei  Manne Pahl, der «Schweizer Botschaft» auf Sylt . Nach der Mittagspause Strandwanderung nach Wenningstedt (Dauer ca. 1 Std. – für Nichtwanderer wird individuell ein Transfer organsiert). Der Kampener Strand mit Uwe Düne und Rotem Kliff, eine 30 Meter hohe Steilküste, ist ein Naturerlebnis ohnegleichen. Geniessen Sie den Rest des Nachmittags bei einem Bummel durch Westerland oder einer wohltuenden Anwendung im SPA. Gemeinsames Abschiedsessen im Hotel.

Sonntag,  24. März / Sylt – Hamburg  - Zürich
Nach dem reichhaltigen Schlemmer-Frühstück haben Sie nochmals Gelegenheit, frische Meeresluft zu tanken und am Strand Muscheln zu sammeln. Am Mittag Check-out und Transfer zum Flughafen Hamburg. Rückflug in die Schweiz gegen Abend. Individuelle Heimreise.

Ihr Hotel:
Im Dorint Strandresort & Spa Sylt verbringen Sie einen schönen Erholungsurlaub. Nach einem erlebnisreichen Tag an der frischen Luft können Sie sich auf einen grossen Wellnessbereich mit einem Pool, verschiedenen Saunen und Dampfbädern freuen. Exklusives «4-Gezeiten-Frühstücksbuffet» (bis 12.00 Uhr). Sie wohnen in einem gemütlichen Studio, kombinierter Wohn- und Schlafraum auf einer Ebene. Das Studio verfügt über eine Küchenzeile und eine Sitzecke.

Vorgesehene Reiseleitung: Claudia Leimgruber Müller


   
________________________________________________________________________________________________

Pauschalpreis pro Person
 
 
im Doppelzimmer                                                                        Zuschlag Doppelzimmer zur Alleinbenutzung                             
 
Min. Teilnehmerzahl: 15
Max. Teilnehmerzahl: 22
Fr. 1595.00
Fr.   345.00


 


Das ist inbegriffen
  • Linienflug Zürich – Hamburg – Zürich mit Swiss inkl. Flughafentaxen, Gebühren sowie ein Gepäckstück (Stand Mai 2018)
  • 3 Übernachtungen im 4*-Hotel Dorint Strandresort & Spa inkl. «4 Gezeiten-Frühstücksbuffet»
  • Mahlzeiten gemäss Programm im Hotel und in ausgesuchten Restaurants
  • Rundfahrten und Besichtigungen inklusive Eintritte gemäss Programm
  • Zusätzliche Begleitung durch einen versierten Reiseleiter
  • Auftragspauschale / Anteil Reisegarantie HAURI REISEN - Top: Trinkgelder für die lokale Reiseleitung / Restaurants / Busfahrer / Hotels sind auch inklusive!
  • HAURI REISEN - Qualität: umsichtig geplant und sinnvoll gestaltet, klare Preise, keine versteckten Extras!
  • HAURI REISEN - Plus: von A-Z persönlich geführt und betreut
Nicht inbegriffen
  • Obligatorische Annullations- und Extrarückreisekosten-Versicherung
  • Persönliche Auslagen, Getränke usw.
  • Weitere Reiseversicherungen
Hinweis

Wir haben die Reise im November 2017 mit grossem Erfolg durchgeführt. Auf vielfachen Kundenwunsch wiederholen wir sie im Frühling 2019. Die Nachfrage ist gross und die Reise ist bereits sehr gut gebucht. Wir möchten gerne alle Gäste berücksichtigen, daher findet vom 14. – 17. November 2019 die Finissage-Reise statt.

 

_________________________________________________________________________________________________