News

Wir über uns

Produktpalette



Reiseplaner

Geschenkgutschein

Kontakt




Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:
08.30 - 12.00 Uhr
13.30 - 18.00 Uhr

Samstag:
Termine ausschliesslich
auf Vereinbarung.

Für Spontanbesuche bleibt
das Büro geschlossen.

______________________

Beratungen auf Termin sind
auch unter der Woche
möglich und grundsätzlich
zu Ihrem Vorteil.







hauri-reisen
_________________________________________________________________________________________________

BUNTE HERBSTREISE DURCH LUXEMBURG & FLANDERN
12. - 16. September 2018



«Härzlëch wëllkomm!» Etwas fremd und doch sehr vertraut. Vieles im Grossherzogtum Luxemburg erinnert an die Schweiz. Sie besuchen die elegante Hauptstadt, spektakulär oberhalb einer Schlucht gelegen, sowie das Weingebiet an der Mosel. «Van harte Welkom»: So werden Sie in Flandern willkommen geheissen. Erleben Sie mit uns eine verträumte Landschaft aus Wasserkanälen, Städte mit prachtvollen Marktplätzen und Rathäusern sowie imposante Glockentürme, in Flandern «Belfrieden» genannt. Selbstverständlich bleibt genügend Zeit, die köstliche Schokolade und das berühmte belgische Bier, das ab und zu wie Champagner prickelt, zu geniessen.

Highlights
  • Luxemburg – die Hauptstadt der Kontraste
  • Das Luxemburger Moseltal
  • Gent, die alte Grafenstadt mit ihren vielen Kanälen
  • Genter Altar von Jan und Hubert von Eyck
  • Brügge, eine Zeitreise ins Mittelalter
  • Die belgische Küche – mehr als Pommes mit Mayonnaise
Reiseprogramm

Mittwoch, 12. September / Zürich – Luxemburg
Morgens Flug ab Zürich mit Swiss (09.00 / 10.00) nach Luxemburg. Sie erhalten einen ersten Eindruck von Luxemburg, der Hauptstadt des gleichnamigen Grossherzogtums. Nirgendwo anders harmonieren die Ruinen der ehemaligen Burgen und Schlösser so feinfühlig mit den zeitgenössischen Bauten. Weiterfahrt ins Moseltal und Mittagessen im Cave St. Martin. Am Nachmittag Schifffahrt auf der Mosel von Remich nach Schengen. Im Juni 1985 wurde nahe dem kleinen luxemburgischen Dorf das berühmte Schengen-Abkommen unterzeichnet. Rückfahrt nach Luxemburg. Check-in für eine Nacht im 4*-Hotel Simoncini, im Herzen der Altstadt gelegen. Abendessen frei. In den malerischen Gassen findet jeder etwas für den grossen oder kleinen Hunger.

Donnerstag, 13. September / Luxemburg – Gent
Nach dem Frühstück informativer, geführter Spaziergang durch Luxemburgs Altstadt, auch «la vielle ville» genannt. Selbstverständlich fehlen der Palais Grand-Ducal, das Plateau du St. Esprit sowie die Kasematten nicht auf dem Rundgang. Mittagessen frei. Am Nachmittag Fahrt mit dem Bus durch die Ardennen nach Gent. Die Region Ostwallonien besteht vorwiegend aus Flusstälern und Hügeln und erinnert etwas an «Daheim». Ankunft am späten Nachmittag und Check-in für 3 Nächte im 4*-Hotel NH Belfort. Gemeinsames Abendessen im Hotel.

Freitag, 14. September / Gent
Nach dem Frühstück Rundgang durch die quirlige, alte Universitätsstadt. Wussten Sie, dass Gent einst nach Paris die mächtigste und grösste Stadt des Mittelalters war? Heute wartet Gent immer noch mit vielen Schönheiten auf. Nebst dem berühmten Panorama von Belfried, Sint-Niklaaskerk und Sint-Baafskathedraal ist ein Besuch des Genter Altar ein Muss. Der Genter Altar, nach dem Bild der Mitteltafel auch «Lamm Gottes» genannt, ist das grossartigste Werk der altflämischen Malerei. Zum Abschluss des Rundganges Besuch der Burg Gravensteen, eine der grössten Wasserburgen Europas. Mittagessen frei. Sie finden überall einladende Restaurants, wo man Ihnen gerne eine belgische Waffel oder ein Trapisten Bier serviert. Am Nachmittag entdecken Sie Gent zu Wasser. Lieben Sie es auch, eine herrliche Kanalfahrt durch eine Stadt zu machen? Am Abend gemeinsames Abendessen in einem gut erhaltenen Gildehaus, direkt an der Leie gelegen. Die Graslei ist eine der pittoresken Strassen von Gent, wo einst der mittelalterliche Hafen war und sich heute ganz Gent trifft.

Samstag, 15. September / Ausflug nach Brügge
Nach dem Frühstück Fahrt von Ostflandern nach Westflandern. Ziel unseres Tagesausfluges ist das facettenreiche Brügge. Den Vormittag verbringen Sie zu Fuss in der mittelalterlichen Stadt. In keinem anderen Ort Flanderns finden sich so viele gut erhaltene, alte Gebäude, lebhafte Gassen und malerische Kanäle. Gemeinsames Mittagessen in einem typischen Bistro. Der Nachmittag startet mit einer Führung über die vielfältige, belgische Kunst des Bierbrauens. Sie werfen einen Blick hinter die Kulissen des Familienunternehmens de Halve Maan. Zum Abschluss fahren Sie per Boot über die «Reihen», wie die Grachten hier genannt werden. Der Rozenhoedkaai in Brügge gehört sicherlich zu den schönsten Orten, die man auf diese Weise ansteuern kann. Rückfahrt nach Gent am späten Nachmittag. Abendessen frei.

Sonntag, 16. September / Gent – Zürich
Am frühen Vormittag Check-out und Transfer zum Flughafen Brüssel. Rückflug nach Zürich mit Swiss (14.55 / 16.10). Individuelle Heimreise.

Vorgesehene Reiseleitung: Claudia Leimgruber Müller


   
________________________________________________________________________________________________

Pauschalpreis
 
 
pro Person (Grand-Lit-Zimmer)
Zuschläge: zur Alleinbenutzung

Min. Teilnehmerzahl: 15
Max. Teilnehmerzahl: 18
Fr. 1995.00
Fr.   440.00


 


Das ist inbegriffen
  • Linienflug Zürich – Luxemburg / Brüssel – Zürich mit Swiss
  • Flughafentaxen, Gebühren sowie ein Gepäckstück (Sttand Nov. 2017)
  • 1 Übernachtung im 4*-Hotel Simoncini inkl. Frühstück in Luxemburg
  • 3 Übernachtungen im 4*-Hotel NH Belfort inkl. Frühstück in Gent
  • Rundfahrten und Besichtigungen inklusive Eintritte gemäss Programm
  • Zusätzliche Begleitung durch einen versierten, deutschsprechenden Reiseleiter
  • 3-Gang Mittagessen im Cave Saint Martin inkl. Wein- und Crémant Degustation
  • Alle im Programm erwähnten Mahlzeiten
  • Auftragspauschale / Anteil Reisegarantie
  • HAURI REISEN – Top: Trinkgelder für die lokale Reiseleitung / Restaurants / Busfahrer / Hotels sind inklusive!
  • HAURI REISEN – Qualität: umsichtig geplant und sinnvoll gestaltet, klare Preise, keine versteckten Extras!
  • HAURI REISEN – Plus: von A – Z persönlich geführt und betreut
Nicht inbegriffen
  • Obligatorische Annullations- und Extrarückreisekosten-Versicherung
  • Persönliche Auslagen, Getränke, Mahlzeiten usw.
  • Weitere Reiseversicherungen

_________________________________________________________________________________________________