News

Wir über uns

Produktpalette



Reiseplaner

Geschenkgutschein

Kontakt




Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:
08.30 - 12.00 Uhr
13.30 - 18.00 Uhr

Samstag:
Termine ausschliesslich
auf Vereinbarung.

Für Spontanbesuche bleibt
das Büro geschlossen.

______________________

Beratungen auf Termin sind
auch unter der Woche
möglich und grundsätzlich
zu Ihrem Vorteil.







hauri-reisen
_________________________________________________________________________________________________

PANAMA - COSTA RICA 28. November - 15. Dezember 2018


Panama, dieser kleine Staat, weltbekannt durch den vor mehr als 100 Jahren eröffneten Schifffahrtsweg vom Atlantik in den Pazifik, wird Sie begeistern: Eine topmoderne City mit einer unglaublichen Skyline, menschliches Wunderwerk PanamaKanal sowie eine intakte Natur im Landesinnern. Costa Rica, manchmal auch als «Die Schweiz Mittelamerikas» bezeichnet, wäre alleine schon eine Reise wert. Kulturlandschaften (Kaffee, Kakao, Bananen) wechseln sich ab mit Gebirgslandschaften mit aktiven Vulkanen, Urwald und pittoresken Küstenlandschaften am Pazifik und am Atlantik.

Highlights
  • Durchquerung des PanamaKanals
  • Gegensatz: Wolkenkratzer Panama-City und Indiodörfer bei den Emberas
  • Bocas del Toro einst «Aussteigerdestination»
  • Tropischer Urwald mit interessanter Flora und Fauna
  • Thermalbäder am Fusse des Vulkans Arenal
  • Kaffee, Kakao, Ananas- und Bananenplantagen
Reiseprogramm

Mittwoch, 28. November / Zürich – Frankfurt – Panama City (A)
Linienflug mit Lufthansa via Frankfurt nach Panama City. Nach Ankunft Transfer ins moderne, erstklassige AC Hotel by Marriott, im Stadtzentrum gelegen, unweit von Restaurants, Bars und Einkaufzentren. Check-in für 4 Nächte. Aperitif und leichtes Abendessen im Hotel.

Donnerstag, 29. November / Zugfahrt nach Colon – Portobelo (F / M)
Schon im Jahre 1855 wurde die Eisenbahn von Panama City nach Colon eröffnet. Wir geniessen die Fahrt durch den Urwald, immer wieder mit Blick auf den Kanal. In Colon besuchen wir das «Panama Canal Expansion Observation Center» Agua Clara,  wo uns eindrucksvoll gezeigt wird, wie die neue Schleuse, im Juli 2016 eingeweiht, funktioniert. Anschliessend besuchen wir Portobelo. Hier, an diesem Karibik-Hafen, war der Dreh- und Angelpunkt des Handels mit den Schätzen aus Südamerika für die Spanier. Mittagessen unterwegs. Rückfahrt mit dem Bus an die Pazifische Küste nach Panama City.

Freitag, 30. November / Embera Indianer (F / M / A)
Mit unserem Bus Fahrt nach Curutu. Mit einem Einbaum, vorbei an faszinierender Urwaldkulisse, wird das kleine Dorf der EmberaIndianer erreicht. Einfacher Mittagslunch, zubereitet von den Frauen des Dorfes. Wir erleben die ursprünglichen Traditionen und Lebensweise dieses Volkes, das schon vor Ankunft der Europäer hier lebte. Für Touristen gemacht, aber sehr authentisch! Zurück in Panama-City, nach einer Erholungspause, erleben wir die «Noche Panameña». Wir fahren in die Altstadt (Casco Antiguo) und geniessen von der Dachterrasse aus bei einem Drink den fantastischen Blick über die Dächer der Altstadt und die imponierende Skyline der Millionenstadt. Verschiedene lokale Spezialitäten werden uns in einem Restaurant im Stadtteil Costa del Este serviert, gefolgt von einem Cocktail.

Samstag, 1. Dezember / Panama-Kanal (F / M)
Heute lernen wir das sogenannte 8. Weltwunder anlässlich der Bootsfahrt durch den ganzen Kanal und durch alle Schleusen hautnah kennen. Besonders eindrücklich sind die «alten» Schleusen, neben den «neuen Schleusen», der Gaillard Cut und der riesige Stausee, der durchfahren wird. Ein besonderes Erlebnis! Nach ca. 8 – 10 Std. (je nach Schleusenzeiten) erreichen wir Colon und fahren am späteren Nachmittag mit dem Bus zurück nach Panama City.

Sonntag, 2. Dezember / Panama City – Bocas del Toro (F / M / A)
Am Morgen besichtigen wir die Ruinen von Panama Viejo, aus dem 16. Jahrhundert, die 1671 durch den Piraten Sir Henry Morgan zerstört und nicht mehr aufgebaut wurden. Speziell eindrucksvoll ist die Sicht über die Ruinen hin zur modernen Wolkenkratzer-Stadt. Nun fahren wir in die Altstadt, Casco Viejo, die nun bei Tag besichtigt wird. Dieses historische Zentrum steht unter dem Schutz der UNESCO und hat sich in den letzten Jahren zum Zentrum des Landes für Kunst, Design und kulturellem Aufschwung entwickelt. Bei den Miraflores Schleusen bestaunen wir nochmals vom Aussichtspunkt aus den regen Schiffsverkehr durch die Schleusen und hören einiges über die Geschichte und den Bau des Kanals im modernen Museum. Nach einem leichten Mittagessen werden wir zum nationalen Flughafen gefahren. Kurzer Flug nach Bocas del Toro und Transfer zu unserm 4*-Hotel Tropical Suites. Check-in für 2 Nächte. Abendessen in einem Restaurant direkt am Wasser.

Montag, 3. Dezember / Bocas del Toro (F / M / A)
Ganztagesausflug mit dem Boot, zuerst zur Lagune Bocarito, wo wir mit etwas Glück Delfine beobachten können. Bei Coral Key besteht die Möglichkeit zum Schnorcheln. Nach dem Mittagslunch Aufenthalt am «Red Frog Beach» mit Bademöglichkeit. Am Nachmittag geht es mit dem Boot zurück zum Hotel im Dörfchen. Geniessen Sie den abendlichen Bummel durch die kleine Siedlung mit Restaurants, Bars und viel Betrieb.

Dienstag, 4. Dezember / Bocas del Toro – Guabito – Cahuita (F / A)
Nach dem Frühstück fahren wir mit dem Boot zum Festland nach Almirante. Transfer mit einem Kleinbus zur Grenzstation in Guabito, am Grenzfluss zu Costa Rica. Grenzformalitäten. Nach dem Spaziergang über die alte Brücke erreichen wir Costa Rica und treffen auf unseren Bus und den Reiseleiter, der uns durch Costa Rica begleiten wird. Nach rund 1-stündiger Fahrt erreichen wir unser Hotel, die Atlantida Lodge im kleinen, karibisch anmutenden Dörfchen Cahuita. Check-in für 1 Nacht.

Mittwoch, 5. Dezember / Cahuita – Turrialba – Cartago – San Jose (F / M / A)
Wir fahren vorbei an riesigen Bananaplantagen ins Hochland in die Region Turrialba, wo Kaffee und Zuckerrohr angebaut werden und auf Weiden Viehzucht und Milchwirtschaft betrieben wird. Kurz vor San Jose erreichen wir den Pilgerort Cartago und besichtigen das Heiligtum, die Wallfahrtskirche «Basilica Virgen de los Angeles». Gegen Abend erreichen wir unser Hotel Presidente, ein gutes Mittelklasse-Hotel im Zentrum der Stadt, direkt an der Fussgängerzone. Check-in für 2 Nächte.

Donnerstag, 6. Dezember / Kaffeeplantage – Stadtrundgang (F / M / A)
Am Morgen besuchen wir die Doka Estate Kaffeeplantage und erfahren, wie hier Kaffee angebaut, verarbeitet und exportiert wird. Anschliessend Mittagslunch auf der Terrasse der Plantage. Nachmittags lernen wir San Jose besser kennen und bestaunen die wunderbaren Schätze im legendären Goldmuseum.

Freitag, 7. Dezember / San Jose – Guapiles – Tortuguero (F / M / A)
Ganz früh am Morgen beginnt die Fahrt durch den Braulio Carriollo Nationalpark zum Restaurant, wo uns das Frühstück serviert wird. Dann geht es weiter, wiederum vorbei an riesigen Bananen-Plantagen nach La Pavona, wo auf Schnellboote umgestiegen wird, die uns durch Kanäle und Flussläufe zur Insel Tortuguero bringen. Das Mittagessen nehmen wir bereits in der Mawamba Lodge ein, um anschliessend die Zimmer für 2 Nächte zu beziehen. Wir geniessen die Ambiance dieser Insel, spazieren durch das kleine Dörfchen und schauen im «Sea Turtle Conservancy Museum» rein.

Samstag, 8. Dezember / Tortuguero Nationalpark (F / M / A)
Wir unternehmen Bootsfahrten im Nationalpark. Eine üppige Vegetation, Affen, Faultiere, Leguane und viele Vogelarten erwarten uns. Heute erleben wir «Urwald Life». Das romantische Abendessen nehmen wir auf einem motorisierten Floss ein, das auf den Kanälen durch die Nacht gleitet.

Sonntag, 9. Dezember / Tortuguero – Guapiles – Puerto Viejo de Sarapiqui (F / M / A)
Rücktransfer mit dem Boot zum Festland bei Guapiles. Fahrt mit unserem Bus zum Mittagessen. Am Nachmittag erreichen
wir nach ca. 2-stündiger Busfahrt die Selva Verde Lodge. Check-in für 2 Nächte. Ausruhen am Swimmingpool oder kurzer
Spaziergang zur Beobachtung von Fauna und Flora in diesem tropischen Garten.

Montag, 10. Dezember / Bio-Farm-Tour – Schokoladentour (F / M / A)
Wir besuchen die Farm von Don Rodolfo und erfahren viel über den Anbau von verschiedenen Früchten, in Einklang mit der Natur. Ananas-Plantage, Zuckerrohr, Citrus-Früchte, Pfeffer- und Zimtsträucher und vieles mehr. Mittagessen, zubereitet von Don Rodolfos Familie. Unweit unseres Hotels werden wir am Nachmittag in die Geheimnisse der Schokoladen-Produktion eingeweiht. Probieren Sie mal selbstgemachte Schokolade!

Dienstag, 11. Dezember / Puerto Viejo de Sarapiqui – La Fortuna (F / M / A)
Nach dem Frühstück 2-stündige Busfahrt über Zarcas und la Muelle nach La Fortuna und an die Hänge des Vulkans Arenal. Eine interessante Wanderung über bereits bewachsene Lava Felder zu den jüngsten, noch kahlen Lavaflüssen, von wo aus der Blick auf den Arenal-Stausee frei ist. Am Nachmittag beziehen wir unsere Zimmer für 1 Nacht im Bungalow-Hotel Arenal Paraiso. Im Hotelpark finden Sie einige Pools, welche mit warmem Wasser aus den eigenen Quellen gespiesen werden.

Mittwoch, 12. Dezember / Ecocentro Danaus – La Fortuna – Jaco (F / A)
Wir besuchen das Ecocentro Danaus, mit einer Sammlung von verschiedenen typischen Pflanzen, einem Schmetterlings- und einem Heilpflanzengarten. Nun geht es in rund 4 Std. Fahrzeit (Mittagspause unterwegs) an die Pazifik-Küste zum Badeort Jaco. Check-in für 2 Nächte in unserem Hotel Pochote Grande. Das Hotel ist eingebettet in einen tropischen Garten und in den Kronen der Pochote-Bäume können wir mit viel Glück sogar Ara-Papageien erspähen.

Donnerstag, 13. Dezember / Jaco (F / A)
Geniessen Sie diesen Tag am Strand, am Swimmingpool oder unternehmen Sie einen Spaziergang.

Freitag, 14. Dezember / Jaco – San Jose (Rückflug) (F / A)
Im Verlaufe des Tages Transfer (ca. 2 Std.) zum internationalen Flughafen Juan Santamaria von San Jose. Rückflug am Abend mit Edelweiss-Air Richtung Europa.

Samstag, 15. Dezember
Am frühen Nachmittag Landung in ZürichKloten.

Vorgesehene Reiseleitung: Walter Kunz


   
________________________________________________________________________________________________

Pauschalpreis ohne Flüge *
 
 
pro Person
Zuschlag Doppelzimmer zur Alleinbenützung

*Da zur Zeit der Drucklegung des Programmes die Flüge noch nicht gebucht werden konnten und deshalb auch noch keine Flugtarife erhältlich waren, ist obiger Preis ohne die internationalen Flüge (ZRH – FRA – PTY /SJO – ZRH) publiziert.

Ab Ende Januar ist der Flugpreis bekannt (Schätzung
je nach Auslastung etc. ca. ab Fr. 1100.00 inklusive Taxen, Gepäck etc.)

Min. Teilnehmerzahl: 12
Max. Teilnehmerzahl: 20
Fr. 5290.00
Fr.   390.00












 


Das ist inbegriffen
  • Informationsabend ca. 1 – 2 Monate vor Reisebeginn
  • Unterkunft in den erwähnten Hotels, jeweils in Zimmern mit Bad oder Dusche / WC.
  • Alle Transfers / Rundfahrten / Besichtigungen / Inlandflug Panama City – Bocas del Toro / Eintritte gemäss Programm
  • Mahlzeiten gemäss Programm (F = Frühstück / M = Mittagessen / A = Abendessen), zum Teil auch inklusive Getränke. Mahlzeiten in Hotels, ausgesuchten Restaurants, zum Teil auch in Form von Picknicks.
  • Zusätzliche Begleitung durch lokale Reiseleiter in Panama, in Bocas del Toro und in Costa Rica
  • Auftragspauschale / Anteil Reisegarantie
  • HAURI REISEN – Top: Trinkgelder für die lokale Reiseleitung, Buschauffeure, Restaurants und Hotels sind inklusive!
  • HAURI REISEN – Qualität: Umsichtig geplant und sinnvoll gestaltet, klare Preise, keine versteckten Extras!
  • HAURI REISEN – Plus: Von A–Z persönlich geführt und betreut
Nicht inbegriffen
  • Obligatorische Annullations- und Extrarückreisekosten-Versicherung
  • Einige Mahlzeiten (gemäss Programm)
  • Internationale Flüge
  • Persönliche Auslagen, Getränke usw.
  • Weitere Reiseversicherungen
Hinweis

Für Panama und Costa Rica ist kein Nachweis einer Impfung erforderlich. Personen mit normaler Fitness können an dieser Reise, die keine «grossen Märsche» beinhaltet, teilnehmen. Die Hotels sind sehr komfortabel, einige verfügen über ein Schwimmbad, so dass wir genügend Zeit zur Erholung eingeplant haben.


_________________________________________________________________________________________________