News

Wir über uns

Produktpalette



Reiseplaner

Geschenkgutschein

Kontakt




Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:
08.30 - 12.00 Uhr
13.30 - 18.00 Uhr

Samstagmorgen:
Termine ausschliesslich
auf Vereinbarung.

Für Spontanbesuche bleibt
das Büro geschlossen.

______________________

Beratungen auf Termin sind
auch unter der Woche
möglich und grundsätzlich
zu Ihrem Vorteil.







hauri-reisen
_________________________________________________________________________________________________

WANDER- UND GENIESSER WOCHE IM OBERENGADIN MIT AUSFLUG INS
BERGELL 2. - 8. Juli 2017



Imposante Gletscher, glitzernde Berggipfel, eine einzigartige Seenlandschaft und das vom Süden beeinflusste Wetter machen Ferien im Oberengadin zu einem unvergesslichen Erlebnis. Wir wohnen im Zentrum des hübschen Feriendorfes Sils Maria, im traditionellen, sanft renovierten 3*-Familienhotel Schweizerhof. In der Umgebung gibt es sozusagen Bergbahnen «à discrétion», welche wir für unsere speziellen Wanderungen gerne benützen werden. Damit wir unterwegs möglichst viel über die herrliche Ferienregion, die Flora und Fauna erfahren, haben wir auch diesmal zusätzlich einen einheimischen Wanderführer engagiert. Nach den Wanderungen bleibt immer genügend Zeit für einen Bummel im Dorf oder zum «relaxen». Auch der Tagesausflug nach Chiavenna und Soglio im Bergell werden Sie begeistern.

Highlights
  • Ein abwechslungsreiches, nicht anstrengendes Wanderprogramm
  • Die wunderschöne Berg- und Seen-Landschaft des Oberengadins
  • Flexibilität durch Extrafahrten zu unseren Wanderausgangspunkten
  • Ausflug ins Bergell mit Besuch von Chiavenna, Soglio und Grotto Mittagessen
  • Singles willkommen! Kein Einzelzimmer Zuschlag
  • Bequeme An-/Abreise mit Reise Car
  • Das tolle Solbad im Hotel
Reiseprogramm

Sonntag, 2. Juli / Hinreise
08.30 Uhr ca. Abfahrt Richtung Zürich – Sargans – Raststätte Heidiland. Frisch gestärkt geht die Fahrt dann über den Julierpass ins Oberengadin, wo wir um ca. 14.00 Uhr ankommen werden. Nach dem Zimmerbezug bleibt Zeit zum Akklimatisieren auf 1’800 m.ü.M. Das Solbad ist 33° warm und das Aussenbad ist auf 25° geheizt! Welcome Apéro und Abendessen im schönen Pavillon mit Aussicht ins Fextal.

Montag, 3. Juli / «Gipfelsturm» rund um St. Moritz (leichte Wanderung, Gehzeit ca. 3 ½ Std.)
Morgens Fahrt mit dem Bus nach St. Moritz und Fahrt mit der Standseilbahn zur Bergstation Corviglia. Wir geniessen eine
herrliche Aussicht und wandern auf einem guten Weg abwärts zur Bergstation der Marguns Gondelbahn. Talfahrt nach Celerina und Busfahrt nach Pontresina. Wir wandern sanft ansteigend durch den berühmten Stazerwald zum idyllisch gelegenen Stazersee, wo wir zum Lunch mit Engadinerspezialitäten erwartet werden. Praktisch eben weg gelangen wir durch blühende Wiesen zurück zum St. Moritzersee, ab St. Moritz Bad fahren wir mit dem Bus zurück nach Sils.

Dienstag, 4. Juli / Nationalpark Val Trupchun bei S-chanf (leichte Wanderung, Gehzeit ca. 4 Std.)
Heute sind wir alle Frühaufsteher! Wir fahren am frühen Morgen zum Eingang des Val Trupchun, von wo wir eine schöne Wanderung weit ins Tal hinein unternehmen. Im wildreichsten Tal ist es in dieser Jahreszeit fast sicher, Hirsche, Steinböcke und Murmeltiere beobachten zu können. Pic Nic auf dem «Murmeltier Platz». Auf dem Rückweg machen wir Rast in der urgemütlichen Varusch Hütte. Von dort Rückfahrt zum Taleingang mit einem Zügli, und dann mit dem Bus zurück nach Sils.

Mittwoch, 5. Juli / Heute ist «wanderfrei»
Vielleicht wollen Sie Ihre Muskeln im schönen Solbad entspannen, oder Sie unternehmen einen Dorfbummel. Bei schönem Wetter könnte man je nach Lust und Laune ab Sils mit der Bahn zum Aussichtspunkt Furtschellas oder mit dem Bus nach Surlej fahren und dann mit der Gondel hoch zum Corvatsch. (Alle Busfahrten und Bergbahnfahrten sind im Pauschalpreis inklusive).

Donnerstag, 6. Juli / Ausflug ins Bergell mit kleiner Wanderung
Über den Maloja Pass gelangen wir mit «unserem» Postauto in das idyllische Tal, welches den Kanton Graubünden mit Italien – also den Norden mit dem Süden verbindet. Steile Berge aus Granit, ausgedehnte Laub- und jahrhundertealte Kastanienwälder, sowie kleine, an Geschichte und Kunst reiche Dörfer. Im Hauptort Chiavenna (Italien) kann man so richtig bummeln und italienisches Flair und Mode auf sich wirken lassen. Mittagessen in einem urtypischen Grotto. Zurück
in der Schweiz besuchen wir auf einer sonnigen Bergterrasse Soglio, ein bezauberndes 300 Seelen Dorf, durch dessen gepflasterte Gassen der Atem der Geschichte weht. Herrliche Fotosujets! Die kurze Nachmittagswanderung führt auf gutem Weg durch Kastanienwälder, vorbei an verlassenen Alpen, in ca. 1 Stunde bis nach Castasegna. Von dort erfolgt die Rückfahrt nach Sils.

Freitag, 7. Juli / «Königswanderung» vom Val Fex – ins Val Fedoz (leichte Wanderung, Gehzeit ca. 4 Std.)
Der Name leitet sich von «feda» ab, was Schaf bedeutet. Das Fextal und das weniger bekannte, urige Val Fedoz gehören zu den höchsten, ganzjährig bewohnten Tälern der Schweiz. Der Sonnenhang ist praktisch baumlos, aber mit einer prächtigen Hochalpenflora bewachsen, während sich am Schattenhang ausgedehnte Arven- und Lärchen-Bestände weit ins Talhineinziehen. Unsere Pferdekutschen stehen morgens vor dem Hotel bereit. Etwa eine Stunde lassen wir uns kutschieren und wandern dann gemütlich vom Hotel Fex hinüber ins Val Fedoz. Pic Nic unterwegs. Schon bald breitet sich der Maloja See zu unseren Füssen aus. Unsere Tour geht über den Bergweg hinunter zum kleinen Weiler Isola, wo wir zu Kaffee und Kuchen einkehren. Frisch gestärkt folgen wir dem romantischen Weg entlang des Sees zurück nach Sils.

Samstag, 8. Juli /Heimreise
Am späteren Morgen verlassen wir unseren inzwischen sicher geliebten Ferienort, und machen uns auf die Heimreise über den Julierpass zurück ins »Unterland«. Ankunft an den Einsteigeorten am späten Nachmittag.


Unser Hotel

Das beliebte 3*-Familienhotel Schweizerhof liegt ruhig und doch zentral im malerischen Engadiner Dorf Sils-Maria. Die «Design Zimmer» sind zwar relativ klein, aber modern, stilvoll und praktisch eingerichtet und verfügen alle über einen Balkon mit schöner Aussicht. Das herrlich duftende Arvenholz Interieur sowie die warmen Farben sorgen für einen hohen Wohlfühlfaktor. Ein tolles Solbad (33°), ein geheiztes Aussenbad, Sauna, und ein Barfuss- Weg im hoteleigenen Garten und Wäldchen am Fluss, runden das gute Preis-/Leistungsverhältnis ab. Wir werden im neu gebauten, lichtdurchfluteten Gartenpavillon essen. (Frühstücksbuffet, 3-Gang Wahlmenü am Abend, z. Teil Hauptgang- oder Dessertbuffet)

Vorgesehene Reiseleitung: Christine Robert


         
________________________________________________________________________________________________

Pauschalpreis
 
 
pro Person

Kein Einzelzimmerzuschlag

Min.  Teilnehmerzahl: 20
Max. Teilnehmerzahl: 24
Fr. 1750.00




 


Das ist inbegriffen
  • Bequeme Carfahrten ab bis Balsthal/Olten mit Wyss Reisen nach Sils
  • Lokale Fahrten zu den Wanderungen und Ausflug mit privaten Bussen/Postauto
  • Unterkunft im beliebten 3*-Familienhotel Schweizerhof in Sils
  • gemütliche Arvenholz Zimmer mit Balkon (Bad/Dusche/WC/TV/freies WLAN)
  • Halbpension im Hotel (3-Gang Menü und z. Teil Themenbuffets)
  • Pic Nics mit Wandertee und Lunch gemäss Ausschreibung im Programm
  • freie Benutzung des schönen Wellnessbereiches mit Solbad
  • Tagesausflug ins Bergell mit einem gecharterten Postauto
  • Mittagessen in einem typischen Grotto in Prosto Piure
  • Fahrten mit Bergbahnen und Kutschenfahrt gem. Programm
  • Begleitung durch einen einheimischen Wanderleiter Service und Kurtaxen im Hotel
  • Auftragspauschale, Anteil Reisegarantie
  • HAURI REISEN – Top: Trinkgelder für Hotelpersonal, Busfahrer und Wanderleiter sind auch inklusive
  • HAURI REISEN – Qualität: umsichtig geplant und sinnvoll gestaltet, klare Preise, keine versteckten Extras!
  • HAURI REISEN – Plus: von A–Z persönlich geführt und betreut
Nicht inbegriffen
  • Obligatorische Annullations- und Extrarückreisekosten-Versicherung
  • Persönliche Auslagen, Getränke usw.
  • Weitere Reiseversicherungen

_________________________________________________________________________________________________