News

Wir über uns

Produktpalette



Reiseplaner

Geschenkgutschein

Kontakt




Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:
08.30 - 12.00 Uhr
13.30 - 18.00 Uhr

Samstagmorgen:
Termine ausschliesslich
auf Vereinbarung.

Für Spontanbesuche bleibt
das Büro geschlossen.

______________________

Beratungen auf Termin sind
auch unter der Woche
möglich und grundsätzlich
zu Ihrem Vorteil.







hauri-reisen
_________________________________________________________________________________________________

MALERISCHE FLUSSFAHRT AUF SAAR, MOSEL, RHEIN & NECKAR 22. - 29 Juli 2017


Mit einem komfortablen Hotelschiff auf landschaftlich reizvollen Flüssen von Saarbrücken nach Stuttgart zu fahren, darf als grossartiges Reiseerlebnis bezeichnet werden. Sie erleben interessante Städte wie Trier, Mainz, Heidelberg und Stuttgart, reizvolle Winzerdörfer an der Mosel, dem «Romantischen Rhein» und dem wenig befahrenen Neckar sowie grossartige Naturlandschaften, steile Rebberge und trutzige Burgen. Tägliche, abwechslungsreiche und nicht beschwerliche, kurze Ausflüge bringen Ihnen die Sehenswürdigkeiten näher. Ohne Kofferpacken geniessen Sie die Reise quer durch Süddeutschland.

Highlights
  • Transfer mit Bus ab/bis Zofingen, Balsthal und Olten direkt zum und vom Schiff
  • Interessante Besichtigungen auf Hin- und Rückreise
  • Die landschaftlich einmalige Saarschleife
  • Gebäude aus der Römerzeit in Trier Burg Landshut in Bernkastel
  • Rebberge mit lustigen Namen wie «Krövner Nacktarsch»
  • Der «Romantische Rhein» zwischen Koblenz und Rüdesheim
  • Mainz mit dem Kaiserdom
  • Bad Wimpfen am Neckar
  • Schillerstadt Marbach, ein wenig bekanntes Juwel
Reiseprogramm

Bitte beachten Sie: Die Anlege- und Liegeplätze für die Fahrt der M/S Casanova vom 22. – 29. Juli 2017 sind im Moment noch nicht definitiv bestätigt, so dass es bei den Ausflügen (wie dies auch bei Hoch- oder Niedrigwasser oder bei Sperrungen der Schleusen vorkommt) zu Änderungen kommen könnte.

Samstag, 22. Juli / Zofingen/Balsthal/Olten/Basel – Elsass – Saarbrücken
Mit bequemen Reisebussen fahren wir ab folgenden Abfahrtsorten: 06.45 Zofingen, Bahnhofplatz (Bus 1) / 06.45 Balsthal, Bahnhofplatz (Bus 2) / 07.30 Olten, Bahnhofplatz (Bus 1 und 2) / 08.00 Basel, Badischer Bahnhof (Bus 1 und 2, nur auf dem Hinweg). Die Fahrt geht ins Elsass und durch die Vogesen nach Abreschviller, einem kleinen Dörfchen am Oberlauf der Mosel. Wir haben für Sie eine Nostalgiefahrt mit einer Schmalspur-Waldeisenbahn in ein herrliches Wald- gebiet geplant. Das Mittagessen wird uns in einem Landgasthof serviert. Im Anschluss Fahrt nach Saarbrücken. Ankunft ca. 16.00 auf unserem Schiff, der M/S Casanova. Kurz darauf heisst es: «Leinen los» und unser schwimmendes Hotel nimmt die Fahrt auf der Saar auf, passiert die Saarschleife und erreicht am späten Abend Merzig.

Sonntag, 23. Juli / Merzig – Mettlach – Trier – Bernkastel
Am Morgen verlässt unser Schiff die Anlegestelle in Merzig. Nach dem Passieren der Schleuse Mettlach geniessen wir die Fahrt mit unseren Bussen zum einmaligen Aussichtspunkt oberhalb der Saarschleife. Bei Kanzem besteigen wir wieder unser Schiff und fahren während des Mittagessens auf der Mosel nach Trier. Trier, die älteste Stadt Deutschlands, ist ein Besuch wert. Am späteren Nachmittag geht es weiter auf der weinseligen Mosel nach Bernkastel, der Perle an der Mosel. Mit dem Nachtwächter erkunden wir am späten Abend das pittoreske Städtchen.

Montag, 24. Juli / Bernkastel (Mosel) – Braubach (Rhein)
Am Vormittag geniessen wir bei einem Aperitif den Ausblick von der Burg Landshut auf die prachtvolle Mosellandschaft. Um die Mittagszeit nimmt unsere M/S Casanova Fahrt auf. Ein Bilderbuchnachmittag steht uns bevor. Steile Rebhänge, reizvolle Moselstädtchen und Dörfer zieren neben wehrhaften Burgen die Berghänge der Eifel und des Hunsrück. Am Abend erreichen wir beim «Deutschen Eck», der Moselmündung, den grossen Strom Rhein. In Braubach legen wir gegen Mitternacht an.

Dienstag, 25. Juli / «Romantischer Rhein» – Mainz
Die Fahrt auf der Strecke des «Romantischen Rheins» ist eine der wohl schönsten Flussfahrten weltweit. Burgen, Schlösser sowie weinselige Städtchen ziehen an uns vorbei. Wir passieren den sagenumwobenen Loreley-Felsen, die fotogene Pfalz bei Kaub und sind uns sicher, dass unser Kapitän auch die Strudel beim legendären Binger Loch gefahrlos befahren wird. Am Nachmittag legen wir in Mainz an. Ein geführter Rundgang in der Altstadt und zum Dom beschliesst den Nachmittag. Unser Schiff bleibt über Nacht in Mainz.

Mittwoch, 26. Juli / Mainz (Rhein) – Heidelberg (Neckar) – Neckarzimmern
Noch in der Nacht fahren wir los und erreichen nach dem Frühstück die Neckarmündung und passieren die ersten Neckar-Schleusen. In Heidelberg geniessen wir am Nachmittag den Aufenthalt in dieser vielbesungenen Studentenstadt. Mit dem Bus erreichen wir bei Eberbach am späten Nachmittag unsere Casanova, die am Nachmittag diverse Schleusen passiert hat. Während des Abendessens gleitet unser Schiff auf dem Neckar flussaufwärts und legt zu später Stunde in Neckarzimmern an.

Donnerstag, 27. Juli / Neckarzimmern – Bad Wimpfen – Heilbronn – Lauffen
Während des Frühstücks passieren wir die Schleuse Gundelsheim und legen in Bad Wimpfen an. Dieses Städtchen lernen wir anlässlich einer kompetenten Führung kennen. Am Mittag geht unsere Schifffahrt weiter. In Heilbronn legen wir nochmals an und sehen uns das Städtchen und die nahe gelegene Burg Weibertreu an. Während des Abendessens erreichen wir das Städtchen Lauffen.

Freitag, 28. Juli / Lauffen – Marbach – Ludwigsburg – Stuttgart
Am späteren Morgen erreichen wir die Schillerstadt Marbach und können einen kleinen Spaziergang in diesem schönen Städtchen unternehmen. Am Nachmittag bringen uns Busse nach Ludwigsburg. Besichtigung der Residenz und des Barockgartens. Weiterfahrt ins nahe gelegene Stuttgart. Kleine, informative Stadtrundfahrt. Zum Abendessen sind wir wieder an Bord unserer M/S Casanova an der Anlegestelle Stuttgart-Cannstatt.

Samstag, 29. Juli / Stuttgart – Burg Hohenzollern – Rheinfall – Schweiz
Wir verlassen nach dem Frühstück unsere liebgewordene M/S Casanova. Im Stadtzentrum Stuttgarts haben Sie freie Zeit für einen Bummel oder zum «Shoppen». Anschliessend bringen uns unsere Busse zum Parkplatz der Burg Hohenzollern, Stammsitz des preussischen Königshauses. Nach einem kurzen Spaziergang werden wir zum Mittagessen im Schloss-restaurant erwartet. Anschliessend geniessen Sie den Rundgang durch dieses geschichtsträchtige Schloss. Am Nachmittag Rückreise auf der Autobahn Richtung Schweiz. Damit Sie nicht hungrig nach Hause kommen, haben wir für Sie in einem gemütlichen Restaurant, mit Sicht auf den tosenden Rheinfall, ein Zvieriplättli bestellt. Rückkehr zu den Einsteigeorten Zofingen (ca. 19.00), Olten (ca.19.30), Balsthal (ca. 20.00).


Vorgesehene Reiseleitung: Hanruedi Hauri jun. / Erika und Walter Kunz

Unser Schiff
 
Das elegante, traditionelle und nicht übergrosse Flusskreuzfahrtenschiff «M/S Casanova» versprüht viel Charme. Die Inneneinrichtung des Salons und des Restaurants ist stilvoll wie in einem Grandhotel. Alle Kabinen sind ausgestattet mit individuell regulierbarer Klimaanlage, Dusche/WC, Haartrockner, Musikkanal, SAT-TV, Safe, Minibar und Bordtelefon.

Betten:
Grosse Doppelbetten mit 2 Matratzen oder 2 separate Betten, Sie haben die Wahl, bitte informieren Sie uns bei der Buchung. Die Kabinen auf dem Oberdeck haben Panoramafenster zum Öffnen, die Kabinen auf dem Hauptdeck nicht zu
öffnende, «normale» Fenster. Wir haben die «M/S Casanova» exklusiv für unsere Gäste reserviert (maximal ca. 90 Personen). Die Transfers und Ausflüge erfolgen jeweils in 2 Bussen (auf der Hinfahrt mit 2 Schweizer Cars, für die Ausflüge und die Rückfahrt mit Bussen einer deutschen Firma). Reservierte Sitzplätze im Bus auf der Hinfahrt und auf der Rückfahrt (nicht bei den Ausflügen, hier wird rotiert). Im Panoramasalon, unserer «gemütlichen Stube», spielt jeweils der Bordmusiker. Im Restaurant haben Sie Ihren fixen Sitzplatz.
________________________________________________________________________________________________


   
________________________________________________________________________________________________

Pauschalpreis
 
 
pro Person

Hauptdeck
2-Bett-Kabine, Basispreis
2-Bett-Kabine Zuschlag zur Alleinbenützung
2-Bett-Kabine hinten Reduktion (Nr. 222/223)
Deluxe-Kabinen Zuschlag (Nr. 201/202)

Oberdeck
2-Bett-Kabine Fr.
2-Bett-Kabine hinten Reduktion (Nr. 124 –127)
 


Fr. 2520.00
Fr.   800.00
Fr. - 200.00
Fr.   300.00


Fr. 2970.00
Fr. - 100.00
 


Das ist inbegriffen
  • Busfahrt ab Schweiz (Einstiegsorte gemäss Reiseprogramm) mit Schweizer Reisebus, inkl. Strassentaxen und Gebühren
  • Dampfbahnfahrt im Elsass
  • Mittagessen auf der Hinfahrt
  • 7-tägige Kreuzfahrt an Bord der M/S Casanova, inkl. Bordunterhaltung, Service und Taxen, mit Vollpension (Frühstück, Mittagessen, Kaffee/Kuchen am Nachmittag, Abendessen)
  • Alle Transfers, Besichtigungen, Eintritte etc. gemäss vorliegendem Reiseprogramm
  • Rückfahrt ab Stuttgart in die Schweiz zu den Ausstiegsorten gemäss Reiseprogramm, Strassentaxen und Gebühren
  • Mittagessen und Zvieri am Rheinfall auf der Rückfahrt
  • HAURI REISEN – Top: Trinkgelder für das Schiffspersonal, lokale Buschauffeure, lokale Stadtreiseleiter und Restaurants
  • HAURI REISEN – Qualität: Umsichtig geplant und sinnvoll gestaltet, klare Preise, keine versteckten Extras!
  • HAURI REISEN – Plus: Von A–Z persönlich geführt und betreut
Nicht inbegriffen
  • Obligatorische Annullations- und Extrarückreisekosten-Versicherung
  • Persönliche Auslagen, Getränke usw.
  • Weitere Reiseversicherungen

_________________________________________________________________________________________________