News

Wir über uns

Produktpalette



Reiseplaner

Geschenkgutschein

Kontakt




Neue Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:
08.30 - 12.00 Uhr
13.30 - 18.00 Uhr

Samstag:
Termine ausschliesslich
auf Vereinbarung.

Für Spontanbesuche bleibt
das Büro geschlossen.

______________________

Beratungen auf Termin sind
auch unter der Woche
möglich und grundsätzlich
zu Ihrem Vorteil.





hauri-reisen
_________________________________________________________________________________________________

ECUADOR MIT GALAPAGOS 11. Januar - 1. Februar 2018



Tauchen Sie ein in die faszinierende Natur und Kultur Ecuadors! In Quito fühlen wir uns in die spanische Kolonialzeit zurückversetzt. Am Rio Napo, dem Quellfluss des Amazonas, tauchen wir in den üppig wuchernden Regenwald ein, wohnen in einer komfortablen, rustikalen Lodge und gleiten auf einem Kanu durch den Urwald. Zurück im Hochland der Anden fahren wir zu tosenden Wasserfällen und hinauf zu den Vulkanriesen, sehen einsame Indio-Dörfer, interessante Märkte und gelangen schlussendlich ins tropische Tiefland bei Guayaquil. An Bord eines modernen Kabinen-Schiffes erkunden wir die Galapagos-Inseln, mit einer Fauna und Flora, die unvergesslich in Ihrer Erinnerung bleiben werden. Als Dessert geniessen wir Faulenzertage am am Pazifik-Strand im Hotel Royal Decameron Punta Centinela (all inclusive).

Tauchen Sie ein in die faszinierende Natur und Kultur Ecuadors!


Ecuador: Ein Land - vier Welten

  • Das grüne Hochland mit schneebedeckten Bergriesen
  • Der unendliche Dschungel am Oberlauf des Amazonas
  • Das tropische Tiefland an der Pazifikküste mit Bananenplantagen
  • Die urzeitlichen Galapagos-Inseln

Highlights

  • die Vulkanriesen im Anden-Hochland
  • Jahrhundertealte Haciendas
  • Papallacta – ein Badeparadies in den Bergen
  • Die Geräusche im Amazonasdschungel
  • Die Natur der Galapagos-Inseln zu Wasser und an Land
  • Guayaquil – tropische Stadt und Handelszentrum Ecuadors
Reiseprogramm

Donnerstag, 11. Januar / Zürich – Quito (M/A)
Tagesflug mit KLM via Amsterdam mit Ankunft am Abend in Quito. Transfer ins Hotel Mercure Alameda. Welcome-Apéro.

Freitag, 12. Januar / Quito (F/M/A)
Am Morgen informative Rundfahrt durch die Hauptstadt Ecuadors, am Fusse des Vulkans Pichincha auf 2850 m ü. M. gelegen. Zahlreiche Baudenkmäler aus der Kolonialzeit, bunte Strassenmärkte und traditionell gekleidete Indios bilden den Gegensatz zu den modernen Hochbauten und Business-Leuten der Metropole. Mittagslunch in Quito. Am Nachmittag kurzer Ausflug in die »Mitte der Welt« zum Äquator-Denkmal. Am Abend schönes Dinner mit Sicht über die Stadt.

Samstag, 13. Januar / Quito – Lago Agrio (Amazonas) (F/M/A)
Am Morgen kurzer Flug über die Andenkette nach Lago Agrio, an einem der Nebenflüsse des Amazonas gelegen. Busfahrt (ca. 1 h) und anschliessend Fahrt mit Langboot (ca. 1 1/2 h) zu unserer Urwaldlodge im Cuyabeno Nationalpark.

Sonntag, 14. / Montag 15. Januar / Urwalderlebnisse (F/M/A)
Unter Leitung eines indianischen Naturführers, der viel über die Natur und Kultur des amazonischen Regenwaldes erzählen wird, erkunden wir den Regenwald zu Fuss und im Kanu. Unvergessliche Tage in einem Naturparadies.

Dienstag, 16. Januar / Lago Agrio – Quito – Papallacta (F/M/A)
Mit Langboot und Bus geht es zurück nach Lago Agrio und zum Flug nach Quito. Kurze Busfahrt zum Städtchen Papallacta, das in 3’300 Metern Höhe mit einem Thermalbad in bizarrer Umgebung aufwarten kann. Wir geniessen die einzigartigen Thermalbadanlagen im Hotel oder erkunden die Umgebung zu Fuss.

Mittwoch, 17. Januar / Cotopaxi – Lasso (F/M/A)
Mit unserem Bus umfahren wir Quito und gelangen an die Flanken des kegelförmigen, schneebedeckten Vulkans Cotopaxi (5’897 m ü. M.) bis auf eine Höhe von rund 4500 m. Spaziergang und Lunch. Am späteren Nachmittag erreichen wir unsere geschichtsträchtige Hacienda La Cienega, wo wir 2 Nächte logieren.

Donnerstag, 18. Januar / Saquisili und Quilotoa (F/M/A)
Wir besuchen heute Morgen den interessanten Markt in Saquisili und fahren in die Berge zur smaragdgrünen Kraterlagune Quilotoa. Den Weg säumen einsame Bergdörfer und windgepeitschte, trockene Hochebenen der Provinz Cotopaxi. Am späten Nachmittag Rückkehr in die Hacienda.

Freitag, 19. Januar / Chimborazo – Riombamba (F/M/A)
Wir fahren zum Vulkan Chimborazo, der mit 6’310 m Höhe der Riese unter den Riesen ist! Mit unserem Bus erreichen wir eine Höhe von rund 4’800 m. Hier besteht die Möglichkeit, auf einer Wanderung die Schutzhütte «Edward-Whymper» auf 5’000 m Höhe zu erreichen (nur möglich bei sehr gutem Wetter). Anschliessend durchqueren wir den Arenal, eine wüstenartige Landschaft, bevor wir gegen Nachmittag unser Hotel Abraspungo (1 Nacht) erreichen.

Samstag, 20. Januar / Zugfahrt Teufelsnase – Guayaquil (F/M/A)
Nach kurzer Busfahrt erreichen wir Alausi. Beginn der Bahnfahrt über die Teufelsnase und zurück. Es werden mehrere hundert Höhenmeter im Zick-Zack überwunden. Nach dem Mittagslunch setzen wir die Reise fort. Wir erleben den Wechsel der Vegetationszonen vom kargen Hochland ins tropisch, feuchtheisse Tiefland bei Guayaquil. Nach dem Zimmerbezug im komfortablen Hotel Unipark Inn geniessen wir einen abendlichen Spaziergang in dieser interessanten Stadt.

Sonntag 21. Januar / Flug nach Galapagos (F/M/A)
Diese Inseln haben schon den berühmten Forscher Darwin begeistert – und auch wir werden überrascht sein. Am Morgen Flug nach Baltra, Transfer und Bezug unserer Kabinen auf der komfortablen Motoryacht Angelito, die exclusiv für unsere Gruppe reserviert ist! Diese schöne Motoryacht ist ideal für eine kleine Gruppe (8 Gästekabinen / 16 Plätze). Eine Crew von 5 Personen plus 1 Naturführer kümmert sich um das Wohl der Gäste.

Montag – Samstag, 22. bis 27. Januar / Kreuzfahrt in den Galapagos-Inseln (F/M/A)
Wir besuchen verschiedene Inseln, machen Landgänge und sind immer begleitet von unserem erfahrenen Naturführer.

Sonntag, 28. Januar / Baltra – Guayaquil (F/M/A)
Im Verlaufe des Morgens räumen wir unsere Kabinen auf der «Angelito» und werden zum Flughafen transferiert für den Flug nach Guayaquil. Nach Abholung unseres „grossen“ Gepäcks im Hotel Transfer (ca. 2 h) zum Hotel Royal Decameron Punta Centinela an der Pazifik-Küste. 3 Nächte / All Inclusive

Montag - Dienstag, 29. - 30. Januar / Decameron-Hotel (All incl.)
Ausruhen / Baden am pazifischen Strand

Mittwoch, 31. Januar / Guayaquil – Amsterdam (F/M/A)
Am Mittag Transfer nach Guayaquil und am Abend Abflug Richtung Europa.

Donnerstag, 1. Februar /Amsterdam - Zürich (F/M)
Am Mittag Landung in Amsterdam und Anschlussflug nach Zürich. Ankunft 16:40.

Vorgesehene Reiseleitung: Walter Kunz


Yacht My Antelito:

Komfortable Yacht mit 8 Doppelkabinen (2 untere Betten oder Doppelbett), alle mit Dusche/WC. Schönes Sonnendeck, schöner Salon mit Essecke. Ein einheimischer Führer wird uns Fauna und Flora näher bringen.

 


   
________________________________________________________________________________________________

Pauschalpreis
 
 
Basis Doppelzimmer Hotel / Doppeklkabine Schiff

Einzelzimmerzuschlag auf dem Festland / am
Amazonas und an der Küste

Auf dem Schiff "My Angelito" stehen keine Einzel-
kabinen zur Verfügung. Bitte fragen Sie uns!

Min.  Teilnehmerzahl: 10
Max. Teilnehmerzahl: 16
Fr. 10'890.00


Fr.      875.00




 

Das ist inbegriffen

Flüge:
  • Langstreckenflüge mit KLM Zürich – Ams­terdam – Quito / Guayaquil – Amsterdam – Zürich, Gruppentarif
  • Flug mit lokaler Gesellschaft Quito – Coca (Amazonas) – Quito
  • Linienflug Guayaquil - Galapagos – Guayaquil
  • Flughafentaxen, Sicherheitsgebühren, Abflugstaxen etc. für all diese Flüge
Festland Ecuador
  • Mini-Bus zur Verfügung der Gruppe für alle Transfers, Rundfahrten etc.
  • Begleitung durch lokalen, deutsch­spre­chen­den Reiseleiter
  • Unterkunft in unterschiedlichen Hotels: Erst­klasshotels, historische Haciendas, Etap­pen­hotels und im Urwald einfache Hütten (3 Nächte). Alle Zimmer immer mit privater Dusche/WC
  • Mahlzeiten: Vollpension, d.h. Früh­stück und Abend­essen in den jewei­ligen Hotels oder zum Teil in speziellen Restaurants, Mit­tagessen zum Teil in einfachen, sauberen Restaurants oder als Picknick unterwegs
  • Alle Eintritte für Besichtigungen
  • Alle Trinkgelder für Buschauffeure, lokale Reiseleiter, Restaurants etc.
Galapagos:
  • Unterkunft für 7 Nächte auf dem 2014 total neu gebauten Schiff My Angelito. Doppelkabinen mit Dusche/WC
  • Alle Mahlzeiten an Bord / Vollpension
  • Alle Gebühren und Taxen
  • Betreuung durch einen Naturkunde­füh­rer (Deutsch sprechend)
  • Eintritt Nationalpark (USD 100.00!)
  • Trinkgeld für den Führer sowie die Crew des Schiffes
Pazifik-Küste:
  • Unterkunft für 3 Nächte im erstklassigen Hotel Decameron mit All-Inclusive.
Allgemein:
  • Auftragspauschale / Anteil Reisegarantie
  • Informationsabend für Teilnehmer ca. 3 Wochen vor Abreise
  • HAURI REISEN – Top: Trinkgelder für die lokale Reiseleitung, Buschauffeure und Restaurants sind auch inklusive!
  • HAURI REISEN – Qualität: umsichtig geplant und sinnvoll gestaltet, klare Preise, keine versteckten Extras!
  • HAURI REISEN – Plus: von A–Z persönlich geführt und betreut
Nicht inbegriffen
  • Obligatorische Annullations- und Extrarückreisekosten-Versicherung
  • Persönliche Auslagen, Getränke, Souvenirs usw.
  • Weitere Reiseversicherungen

Hinweis

Das ist bereits die fünfte von HAURI REISEN organisierte Ecuador-Reise. Das Hochland mit den Indios und  den Kolonial-Städten ist sehenswert, die Amazonasregion erlebenswert und die Galapagos-Inseln sind ein Naturparadies sonder-gleichen.Obwohl die Ausschreibung eventuell recht abenteuerlich klingt, kann diese Reise jedem gesunden Reiselustigen empfohlen werden, da die Unterkünfte wirklich komfortabel sind! Die relativ grossen Höhenunterschiede (am Chimborazo 5’000 m ü. M.) und die Klimaunterschiede (vom ewigen Eis in den tropischen Amazonas!) verlangen eine gute Allgemein-kondition. Vermutlich gibt es für Filmer und Fotografen keine bessere Reisedestination. Für diese Reise brauchen Sie nur einen gültigen Reisepass (mindestens 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig) und kein Visum.


_________________________________________________________________________________________________