Suchen Sie sich Ihre Traumreise in über 1.000 Angeboten

Argentinien

Ein Land voller Kontraste - nebst einer einmaligen Landschaft mit Highlights wie die Iguazufälle, Feuerland oder dem höchsten Gipfel der Anden, dem Aconcagua, finden Sie hier auch kulinarische und musikalische Höhepunkte. So vielfältig wie das Land, ist auch das Klima. Eine Gemeinsamkeit der unterschiedlichen Klimaregionen ist, dass die Jahreszeiten immer entgegengesetzt zu denen in Europa sind.

Die Hauptstadt Buenos Aires wirkt nicht wie eine typisch lateinamerikanische Stadt. Im Schachbrettmuster angelegte Strassen, Plätze mit Denkmälern und Strassencafés, erinnern an die vielen europäischen Einwanderern. Einzig das lebendige Stadtviertel La Boca, wo der Tango auch auf den Strassen getanzt wird, zeigt das Temperament und die Leidenschaft dieses südamerikanischen Landes.

Der Norden Argentiniens ist bekannt für Regenwälder mit den Iberasümpfen, kargen aber farbigen Gebirgszügen in der Region des Humahuaca Canyons oder für die Stadt Salta, auch La Linda – die Schöne genannt. Von hier startet die Fahrt mit dem Wolkenzug  «tren a las nubes».

Im Zentrum des Landes liegt, von schneebedeckten Bergen umgeben, Mendoza mit den berühmtesten Weingütern Argentiniens.

Die Pampas im Osten, von frischem Grasland und feuchtem Klima geprägt, ist von riesigen Weiden bedeckt, wo Millionen von Rindern und Schafen Fleisch und Wolle liefern. Ein Höhepunkt für Fleischliebhaber ist das bekannte Asado, eine Grillmahlzeit nach argentinischer Tradition.

Weiter südlich liegt Patagonien. Die Halbinsel Valdez mit der faszinierenden Tierwelt, der Perito Moreno, ein kalbernder Gletscher und Ushuaia, die südlichste Stadt der Welt (Ausgangspunkt für eine Kreuzfahrt ans Kap Hoorn oder in die Antarktis), sind nur einige der Höhepunkte der Südspitze Argentiniens.

Ein Land, dessen Vielfalt so gross ist, dass eine Reise sie nicht alle abdecken kann!