Suchen Sie sich Ihre Traumreise in über 1.000 Angeboten
0 Merkliste
Angebot merken

  • Deutschland

SYLT IM HERBST – Entspannen und Teetrinken

Haben Sie diesen Frühling, wo wir alle zuhause bleiben mussten, auch das Rauschen der Wellen und den Blick aufs Meer vermisst? Unsere «Sylter Geschichten» werden im Oktober fortgesetzt. Ob als Anfänger oder bereits als «Wiederholungstäter», Ferientage auf Sylt sind im Herbst besonders schön. Begleiten Sie uns auf dieser nicht alltäglichen Reise. Aber Vorsicht: Sylt macht SYCHTIG!

  • Kurz- und Rundreisen

«Rüm Hart, klaar Kiming – weites Herz, klarer Horizont» Vermissen Sie momentan, wo wir alle zuhause bleiben müssen, auch das Rauschen der Wellen und den Blick aufs Meer? Unsere «Sylter Geschichten» werden im Oktober fortgesetzt. Ob als Anfänger oder bereits als «Wiederholungstäter», Sylt ist immer eine Reise wert. Die frische Nordseeluft in der Nase, den Wind im Haar und die herrliche Natur Sylts vor Augen. Ferientage auf Sylt sind im Herbst etwas ganz Besonderes. Sylt ist die grösste Nordseeinsel mit einer ungewöhnlichen Form und vielen Gesichtern. Sie wird auch «die Königin» genannt und trägt den Titel zu Recht. Eine grosse Vielfalt auf engstem Raum. Aber Vorsicht: Sylt macht SYCHTIG!

Highlights

  • Kampen – Das Dorf der reizvollen Kontraste
  • List - Das Nordseebad hoch im Norden mit dem Hafen und den Wanderdünen
  • Nationalpark Wattenmeer - UNESCO Weltnaturerbe mit Sektempfang
  • Hörnum – Der sonnige Süden der Insel
  • Keitum – Das schönste Friesendorf der Insel
  • Leuchttürme, Sandstrände & Meeresrauschen
  • Sylter Originale: Sansibar & Gosch

Reiseprogramm

Samstag, 24. Oktober / Zürich - Sylt

Mittags Direktflug ab Zürich mit Swiss (12.10/14.00) nach Westerland. Taxitransfer zum Hotel Dorint Strandresort & Spa in Westerland und Check-in für 4 Nächte. Am Abend Willkommens Apéro und gemeinsames Abendessen im Hotel.

Sonntag, 25. Oktober / Kampen / List

Nach dem Frühstück Inselfahrt mit einem Kleinbus nach Kampen. Klein, aber fein, ein Dorf voller Kontraste. Der Kampener Strand mit Uwe Düne und Rotem Kliff, eine 30 Meter hohe Steilküste, ist ein Naturerlebnis ohnegleichen. Weiterfahrt Richtung Norden ins Listland, zum Ellenbogen, dem Haken von Sylt. Der Ellenbogen ist der nördlichste Teil der nordfriesischen Insel und zugleich auch der Schönste. Es präsentiert sich eine Naturlandschaft, die schlicht atemberaubend ist. Individuelle Mittagspause in List, im wahrsten Sinne das Hoch im Norden von Sylt. Stopp am komplett neu gestalteten Hafen. In der «Alten Tonnenhalle» laden zahlreiche kleine Geschäfte zum Verweilen ein. Vielleicht reizt Sie eine Krabbensuppe oder ein Backfisch Brötchen beim Sylter Original Gosch. Am Nachmittag erleben Sie eine Wattwanderung an der Nordsee. Ein Spaziergang auf dem Wattboden ist ein besonderes Highlight auf Sylt. Das Wattenmeer an der Nordsee scheint für das ungeübte Auge im ersten Augenblick etwas leblos und karg. Lassen Sie sich nicht täuschen. Die Gummistiefel werden Ihnen zur Verfügung gestellt. Nach diesem eindrücklichen Erlebnis im Watt erwartet Sie ein Sektempfang beim Erlebniszentrum Naturgewalten. Bei einem Glas Sekt und Sylter Royal-Austern (wer sich wagt) können Sie die Wanderung nochmals Revue passieren lassen. Gemeinsames Abendessen im Restaurant «Alten Zollhaus» in Westerland, in Gehdistanz zum Hotel.

Montag, 26. Oktober / Hörnum / Rantum

Nach dem Frühstück Fahrt nach Hörnum. An der südlichsten Spitze der Insel prallen zwei Meere aufeinander, die den breiten Sandstrand umspülen. Bei einem geführten Spaziergang an der windumtosten Odde, erleben Sie die Macht der Gezeiten so deutlich wie nirgendwo auf der Insel. Sylt steht nie still. Durch die Wetterverhältnisse erlitt die Hörnum Odde, eine Dünen- und Heidelandschaft, in den letzten Jahren einige massive Landverluste. Mit etwas Glück verabschiedet Sie die Kegelrobbe Willy, die sich regelmässig im Hafenbecken aufhält. Transfer nach Rantum zum Mittagessen in den Dünen. Man sagt, es sei die teuerste Holzhütte in Deutschland, aber ein Besuch im Restaurant Sansibar auf Sylt ist einfach ein Muss. Geniessen Sie vor dem Mittagessen einen Apéro im Weinkeller von «Onkel Herberts Hütte», wo 30'000 Flaschen lagern, verteilt auf 1'100 Positionen, im Wert von mehreren Millionen Euro. Vor der Rückfahrt ins Hotel, folgen Sie dem verführerischen Kaffeeduft, der über dem Rantumer Hafen weht. Bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen nach Omas Rezept, können Sie dem Kaffeeröster über die Schultern schauen. Geniessen Sie den Rest des Tages bei Wellness im Hotel oder einem Spaziergang am Strand. Der Abend steht Ihnen zur freien Verfügung.

Dienstag, 27. Oktober / Keitum

Nach dem reichhaltigen Schlemmer-Frühstück haben Sie Gelegenheit, frische Meeresluft zu tanken und am Strand Muscheln zu sammeln oder durch die vielen Geschäfte in Westerland zu bummeln. Am Mittag Taxifahrt nach Keitum. Typisch für das malerische Kapitänsdorf Keitum sind seine alten Friesenhäuser, die verwinkelten Gassen und der sagenhafte Blick auf das Wattenmeer. Entdecken Sie während der Fahrt mit dem Planwagen das «grüne Herz der Insel» und erfahren Sie mehr über die Sylter und ihre Geschichte. Keitum ist seit 2009 offiziell Deutschlands nördlichstes Weinbaugebiet. Doch wie kam es eigentlich zu dieser Auszeichnung? Mit welchen Herausforderungen haben die Inselwinzer zu kämpfen und wie schmeckt Wein, der im rauen Nordseeklima heranreift? Das alles und mehr erfahren Sie auf der Sylter Wein-Erlebnistour. Lassen Sie sich überraschen! Gemeinsames Abschiedsessen im Restaurant Alte Friesenstube, in Gehdistanz zum Hotel.

Mittwoch, 28. Oktober / Sylt - Hamburg - Zürich

Am Morgen Check-out und Bahnfahrt in 1. Klasse nach Hamburg Flughafen. Rückflug (14.50/16.15) in die Schweiz. Individuelle Heimreise.

Ihr Hotel:

Im Dorint Strandresort & Spa Sylt verbringen Sie einen schönen Erholungsurlaub. Nach einem erlebnisreichen Tag an der frischen Luft können Sie sich auf einen grossen Wellnessbereich mit einem Pool, verschiedenen Saunen und Dampfbädern freuen. Exklusives «4-Gezeiten-Frühstücksbuffet» (bis 12.00 Uhr). Sie wohnen in einem gemütlichen Studio mit kombiniertem Wohn- und Schlafraum auf einer Ebene. Das Studio verfügt über eine Küchenzeile und eine Sitzecke.

Vorgesehene Reiseleitung: Claudia Leimgruber Müller

Eingeschlossene Leistungen

  • Linienflug Zürich – Westerland / - Hamburg – Zürich mit Swiss inkl. Flughafentaxen, Gebühren sowie einem Gepäckstück (Stand April 2020)
  • Bahnreise Westerland – Hamburg Flughafen in 1. Klasse
  • 4 Übernachtungen im 4*-Hotel Dorint Strandresort & Spa inkl. «4 Gezeiten-Frühstücksbuffet»
  • Mahlzeiten gemäss Programm im Hotel und in ausgesuchten Restaurants
  • Champagner-Wattführung List
  • Erlebnistour zu den nördlichsten Weingärten Deutschlands inkl. Verkostung und Snack im Weinberg
  • Rundfahrten und Besichtigungen inklusive Eintritte gemäss Programm
  • Zusätzliche Begleitung durch einen versierten Reiseleiter
  • Auftragspauschale / Anteil Reisegarantie
  • HAURI REISEN - Top: Trinkgelder für die lokale Reiseleitung / Restaurants / Busfahrer / Hotels sind auch inklusive!
  • HAURI REISEN - Qualität: umsichtig geplant und sinnvoll gestaltet, klare Preise, keine versteckten Extras!
  • HAURI REISEN - Plus: von A-Z persönlich geführt und betreut

Nicht eingeschlossen

  • Obligatorische Annullierungs- und Extrarückreisekosten-Versicherung
  • Persönliche Auslagen, weitere Getränke, usw.
  • Weitere Reiseversicherungen

Termine | Preise | Onlineanfrage

Sylt

5 Tage
1 möglicher Termin
ab 1.895,00 CHF
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
24.10. - 28.10.2020
5 Tage
Pauschalpreis pro Person im Doppelzimmer, Mahlzeiten gemäss Programm
1.895,00 CHF
24.10. - 28.10.2020
5 Tage
Pauschalpreis im Doppelzimmer zur Alleinbenützung, Mahlzeiten gemäss Programm
2.415,00 CHF
Hinweis:
Gerne nehmen wir auch Ihre provisorische Buchung entgegen. Sie können sich bis zum 1. August 2020 für eine definitive Zusage Zeit lassen.

Min. Teilnehmerzahl: 13
Max. Teilnehmerzahl: 15



Weitere interessante Gruppenreisen