Suchen Sie sich Ihre Traumreise in über 1.000 Angeboten
0 Merkliste
Angebot merken

  • Usbekistan

USBEKISTAN - Prachtvolle Städte an der Seidenstrasse

Eine Reise in den ehemaligen Orient. Die Städte Chiwa und Samarkand, kunstvoll verzierte Gebäudeensembles, faszinierende Souks sowie eine herb-romantische Landschaft erwarten Sie auf dieser nicht alltäglichen Reise nach Zentralasien.

  • Flugreisen

Atemberaubende, kunstvolle Gebäude, faszinierende Souks (Märkte), mauerbewehrte Altstädte und eine rauhe Landschaft erwarten Sie in einem für uns weitgehend unbekannten Land: Usbekistan! Vor 2300 Jahren bereiste Alexander der Grosse das Land, ihm folgten Hunnen, Mongolen, Türken, Chinesen und Araber, welche den Islam ins Land brachten. Aufgrund des grossen Reichtums der Städte an der Seidenstrasse entstanden die bedeutendsten Denkmäler der Islamischen Welt. Wir erhalten Einblick in das heutige Leben in Usbekistan und erfahren vieles aus der Geschichte, vor, während und nach der sowjetischen Epoche.

Highlights

  • Islam Chodja-Minarett in Chiwa
  • Marktkuppelbauten in Buchara
  • Folklore – nicht nur für Touristen!
  • Registan-Platz in Samarkand – für viele der schönste Platz der Welt!
  • Bahnfahrt durch die Wüste
  • Bazare am Rande der Städte

Reiseprogramm

Montag, 13. April / Zürich – Taschkent

Am Abend Flug ab Zürich via Istanbul (19.30/07.00) nach Taschkent

Dienstag, 14. April / Taschkent

Am frühen Morgen Ankunft in Taschkent und Fahrt zum Hotel. Zimmerbezug und etwas Zeit zum Ausruhen. Einen ersten, eindrücklichen Einblick in das Leben in Usbekistan erhalten wir beim Besuch des farbenfrohen Bazars von Taschkent. Nach dem Mittagessen sehen wir das «alte» Taschkent mit der Barak-Chan Medresse und dem Kaffal-Shashi Mausoleum. Im modernen Zentrum besuchen wir die berühmte Navoi-Oper (Aussenbesichtigung) und fahren auch eine Strecke mit der Metro. Abendessen im Hotel.

Mittwoch, 15. April / Taschkent – Urgentsh - Chiwa

Am frühen Morgen Fahrt zum Flughafen für den Inlandflug (1 ½ h) nach Urgentsh. Nach einem kurzen Transfer erreichen wir die, vollständig von einer gewaltigen Mauer umgebenen Stadt Chiwa, einst Hauptstadt eines Khanats (Fürstentum in der islamischen Welt). Die grossartigen Gebäude zeugen noch heute vom gewaltigen Reichtum, den der Handel auf der Seidenstrasse brachte. Die fantastischen Gebäude, die interessante Altstadt und die aufgeschlossene Bevölkerung werden Sie begeistern. Die prachtvollen Verzierungen an den Gebäuden, die vielen kleinen Details und die formvollendete Gestaltung der Moscheen, Paläste und der Zitadelle sind unbeschreiblich. Wir sehen unter anderem die Festung Kohne Ark, den Palast Tash Hauli und die Muhammed-Amin-Khan-Medersa. Mittagessen in einem lokalen Restaurant. Der Besuch dieser Stadt wird ein Spaziergang durch eine fast surreale Welt. Am Abend Besuch einer Akrobatik-Show.

Donnerstag, 16. April / Chiwa

Wir setzen unsere Besichtigungen am Morgen fort, sehen weitere architektonische Glanzlichter, besuchen den Seidenbazar und sind zum Mittagessen bei einer Familie zu Gast. Geniessen Sie den freien Nachmittag, spazieren Sie durch die Gassen der Stadt und entlang der eindrücklichen Stadtmauer. Abendessen in einem lokalen Restaurant.

Freitag, 17. April / Chiwa – Buchara

Nach dem Frühstück Transfer zum Bahnhof und Fahrt mit dem modernen Zug in Business-Klasse Richtung Buchara. Die Fahrt entlang des Flusses Amu Darya und durch die Wüste Kizil Kum dauert einige Stunden, verpflegt werden wir mit einem Lunchpaket. Nach Ankunft im Vorort Dagan bei Buchara, Transfer ins Zentrum der Stadt zu unserem Hotel. Abendessen im Hotel. Den abendlichen Spaziergang zum lebhaften Platz Lyabi Hauz mit unzähligen Beizlein dürfen Sie nicht verpassen.

Samstag, 18. April / Buchara

Auch heute erwarten Sie gemütliche Besichtigungen, Spaziergänge und Pausen in dieser geschäftigen Stadt voller Leben. Neben den Gebäuden aus der neuen Zeit sehen wir die prachtvollen, Reichtum und Macht demonstrierenden Bauten aus dem Mittelalter. Je nach Lust und Laune besuchen wir, neben weiteren Sehenswürdigkeiten, das Samaniden Mausoleum, die Mederse Ulugbek und den Komplex Poikalon mit Moschee, Medersa und Minarett. Auch ein Besuch bei den Handwerkern, in den Souks und eine erfrischende Pause in einem der Strassencafes darf nicht fehlen. Das Mittagessen wird uns in einem Restaurant am Lyabi-Hauz-Platz serviert. Wir versichern Ihnen, auch dieser Tag wird Sie ins Staunen versetzen! Abendessen in einem «Familien-Restaurant».

Sonntag, 19. April / Fahrt nach Schachrisabz und Samarkand

Nach dem Frühstück direkte Fahrt auf komfortabler Schnellstrasse nach Schachrisabz, der legendären Geburtsstadt Timurs, des «Usbekischen Nationalhelden». Die aus dem 14. Jh. stammenden, monumentalen Bauten des ehrgeizigen Mongolenfürsten werden Sie beeindrucken. Nach dem Mittagessen weitere Besichtigungen und anschliessend Fahrt mit Privatwagen (Busse können da nicht fahren!) über einen eindrücklichen Gebirgspass nach Samarkand. Nach dem Zimmerbezug im Hotel und dem Abendessen lohnt sich auf jeden Fall ein erster Spaziergang zum – nach Meinung vieler – wohl schönsten Platz der Welt! Erleben Sie beim Anblick des Registan-Platzes den «zauberhaften Orient», wie wir ihn aus Reportagen früherer Weltreisender kennen.

Montag, 20. April / Samarkand

Wir verbringen den ganzen Tag in der Stadt mit Besichtigung der diversen Sehens¬würdig-keiten, wie dem Observatoriums des Ulugbek, des Registan-Platzes und der Nekropole Schah-i-Sinda, die als eine der weltweit bedeutendsten islamischen Begräbnisstätten gilt. Das «Mausoleum des heiligen Daniel» gilt als einer der heiligsten Orte der 3 Weltreligionen. Samarkand besitzt auch geschäftige Grossmärkte, dessen Warenangebote unglaublich sind. In dieser sagenumwobenen Stadt heiratete einst Alexander der Grosse, und unter der Herrschaft Timurs galt die Stadt als eine der schönsten der Welt! Mittagessen in einer Karawanserei. Am späteren Nachmittag Weinprobe auf dem Weingut Khovrenko und Abendessen in einem Restaurant in der Nähe des Hotels.

Dienstag, 21. April / Samarkand

Ein gemütlicher Tag, mit interessanten Sehenswürdigkeiten erwartet Sie. Am Morgen besuchen wir den Komplex Shahi-Sinda und das Mausoleum Gur-Emir, das Grabmal des Herrschers Timur. Am Mittag erfahren wir die herzliche Gastfreundschaft einer tadschikischen Familie und lernen aus erster Hand, wie man das Nationalgericht «Plov» herstellt. Rest des Nachmittags zum Relaxen oder für Spaziergänge. Am Abend Abschiedsessen im Hotel.

Mittwoch, 22. April / Samarkand - Istanbul - Zürich

Am frühen Morgen Transfer zum Flughafen, Tagesflug nach Zürich via Istanbul (05.45/13.45).

Unsere Hotels

Wir wohnen in sehr guten, modernen Hotels der 4*-Sterne Kategorie mit allem Komfort. Zimmer mit Bad oder Dusche/WC. Die Mahlzeiten werden jeweils in ausgesuchten, landestypischen und traditionellen Restaurants oder in unseren Hotels eingenommen.

Ausweis

Für diese Reise benötigen Sie einen mindestens 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültigen Schweizer Reisepass.

Hinweis

Usbekistan, unabhängiger Staat seit dem Zusammenbruch der UDSSR, ist ein Vielvölker-Staat mit einer eher stabilen Regierung und daher politisch sehr ruhig. Der Tourismus hat Fuss gefasst, die Hotels haben gehobenen Standard, das Essen ist vorzüglich. Es wird ein toleranter, offener Islam gelebt, so dass sich auch Touristen aus westlichen Kulturen absolut frei bewegen können. Aufgrund von Öl- und Gasvorkommen ist Usbekistan kein armes Land!

Anforderungen

Diese Reise stellt einige Anforderungen an die Fitness der Teilnehmer. Es werden auf der Reise mehrere Flugstrecken (auch Inlandflüge), diverse Hotelwechsel und ausgiebige Besichtigungen zu Fuss unternommen.

Vorgesehene Reiseleitung: Walter Kunz

Eingeschlossne Leistungen

  • Linienflug mit modernen Maschinen der Turkish Airlines Zürich – Istanbul – Taschkent / Samarkand – Istanbul – Zürich, inkl. Flughafentaxen und Gebühren (Stand Nov. 19)
  • Inlandflug mit modernem Jet der Usbekistan Airlines von Taschkent nach Urgentsh
  • Unterkunft in sehr guten Hotels in Zimmern mit Bad oder Dusche / WC, inkl. Frühstücksbüffet
  • Alle Mahlzeiten, z. T. in lokalen Restaurants, z.T. in den Hotels gemäss Programm
  • Alle Transfers, Rundfahrten und Besichtigungen
  • Foto- und Filmerlaubnis bei den Sehenswürdigkeiten
  • Zusätzliche Begleitung durch lokale, deutschsprechende Reiseleitung ab Taschkent bis Samarkand
  • Auftragspauschale/Anteil Reisegarantie
  • HAURI-REISEN – Top: Trinkgelder für lokale Reiseleiter / Buschauffeure / Hotels / Restaurants sind inklusive
  • HAURI-REISEN – Qualität: umsichtig geplant und sinnvoll gestaltet, klare Preise, keine versteckten Extras!
  • HAUR-REISEN – Plus: von A-Z persönlich geführt und betreut!

Nicht eingeschlossen

  • Obligatorische Annullierungs- und Rückreisekosten-Versicherung
  • Persönliche Auslagen, weitere Getränke usw.
  • Weitere Reiseversicherungen

Termine | Preise | Onlineanfrage

Usbekistan

10 Tage
1 möglicher Termin
ab 3.425,00 CHF
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
13.04. - 22.04.2020
10 Tage
Pauschalpreis pro Person im Doppelzimmer, Mahlzeiten gemäss Programm
3.425,00 CHF
13.04. - 22.04.2020
10 Tage
Pauschalpreis im Einzelzimmer, Mahlzeiten gemäss Programm
3.665,00 CHF
Min. Teilnehmerzahl: 14
Max. Teilnehmerzahl: 22 Personen

Weitere interessante Gruppenreisen