Suchen Sie sich Ihre Traumreise in über 1.000 Angeboten
0 Merkliste
Angebot merken

  • USA

WASHINGTON D.C. & FLORIDA

Fliegen Sie mit uns in die Hauptstadt der USA und besuchen Sie das «Weisse Haus», das Pentagon sowie den weltberühmten «Arlington Helden-Friedhof». Danach reisen wir weiter in den Sunshine State Florida, wo nebst den Highlights Epcot Center, Cape Canaveral, den Everglades, Key West und Miami auch Zeit bleibt, die wunderschönen Strände in der Region Naples zu geniessen.

  • Flugreisen

Eine untypische, aber nicht minder attraktive Stadt an der Ostküste und dazu ein Aufenthalt im Ferienparadies Florida, mit Besuch von Key West, dem südlichsten Punkt der USA. Auf dieser nicht alltäglichen USA-Reise lernen Sie nebst der faszinierenden Hauptstadt auch den Sonnenschein-Staat Florida mit seinem tropischen Klima, dem ungezwungenen Lifestyle, seinen vielen Attraktionen und den feinsandigen Stränden kennen!

Highlights:

  • Washington D.C. – Hauptstadt der USA
  • National Air- und Space-Museum in Washington
  • EPCOT in Orlando
  • Kennedy Space Centre in Cape Canaveral
  • Propellerbootsfahrt in den Everglades
  • Fahrt nach Key West über die 7 Mile Bridge
  • Traumhafter Sonnenuntergang in Key West
  • Miami – Strand und »la vida loca»

Reiseprogramm

Samstag, 25. Mai / Zürich – Washington (A)

Linienflüge Zürich – Frankfurt – Washington mit Lufthansa. Transfer zum zentral gelegenen Hotel Darcy.

Sonntag, 26. Mai / Washington (F / A)

Während der halbtägigen, ausgedehnten Rundfahrt lernen Sie die interessante Stadt näher kennen. Washington D.C. ist zwar die Hauptstadt der USA, hat es aber an der Ostküste nicht einfach gegen das touristische Schwergewicht New York. Das Weisse Haus, das Capitol, der Heldenfriedhof von

Arlington – Grabstätte der Kennedys – das Pentagon, Hauptsitz des US-Verteidigungsministeriums, wo Weltgeschichte geschrieben wurde und wird. Das sind Begriffe, die wohl allen aus Fernsehen und Printmedien bekannt sind. Die Stadt bietet jedoch noch weit mehr; z.B. die Union Station, der

prächtige Bahnhof im Herzen der Stadt; die Smithsonian Institution, ein Museumskomplex mit dem berühmten National Air und Space Museum oder den trendigen Stadtteil Georgetown, mit seinen hippen Boutiquen und vorzüglichen Restaurants. Dazu tragen die vielen tollen Monumente extrem zum so einzigartigen Bild von Washington bei, wo es – untypisch für Amerika – keine Wolkenkratzer gibt!

Montag, 27. Mai / Washington (F / A)

Heute steht der Besuch des weltbekannten »National Air and Space»-Museums im Smithsonian-Institution-Museumskomplex auf dem Programm. Im nationalen Luft- und Raumfahrtmuseum sind zahlreiche Exponate aus der Geschichte der Luft- und Raumfahrt zu bewundern. So z.B. die

«Spirit of St. Louis», mit der Charles Lindbergh am 20. Mai 1927 den Atlantik überquerte und den ersten Nonstopflug von New York nach Paris durchführte. Oder die «Apollo-Kapseln», mit denen die Amerikaner im Juli 1969 den Mond eroberten und auch Gestein zurück auf die Erde brachten, welches hier ausgestellt ist.

Dienstag, 28. Mai / Washington – Orlando (F / A)

Gegen Mittag Linienflug mit United Airlines nach Orlando. Der zweite Teil der Reise führt nach Florida, dem «Sunshine State» der USA. Wir beginnen in Orlando, dem Zentrum der Unterhaltungsangebote, wo wir für drei Nächte im Sheraton Vistana Village logieren.

Mittwoch, 29. Mai / Orlando, EPCOT (F / A)

EPCOT, so heisst einer der vier Vergnügungsparks im «Walt Disney World Resort» in Florida. Das Epcot-Centre wurde 1982 eröffnet und zählt jährlich rund 12 Millionen Besucher. Die zwei Themenbereiche der Anlage sind einerseits «internationale Kultur» und andererseits «technische Innovationen». Wahrzeichen des Parks ist die «Spaceship Earth»-Kugel. Im «World Showcase» des Parks wird den Besuchern die Kultur verschiedenster Länder wie Norwegen, Mexico, Kanada usw. gezeigt. Abends Besuch des «BB King’s Blues Club», einem bekannten Restaurant mit Livemusik und einer Bar.

Donnerstag, 30. Mai / Cape Canaveral / Kennedy Space Centre (F / A)

Unser Tagesausflug geht an Floridas Ostküste, nach Cape Canaveral mit dem John F. Kennedy Space Center, von wo aus der Schweizer Astronaut Claude Nicollier zu seinen vier Weltraum-Missionen startete. Das KSC ist der Weltraumbahnhof der NASA und Startplatz sämtlicher bemannter Raumflüge ab den USA, wie der Apollo-Mond-Missionen oder der späteren Space-Shuttle Weltraumflüge. Imposant sind vor allem der riesengrosse Startkomplex 39, der für die Apollo-Flüge zum Mond gebaut wurde, die beiden mächtigen Startrampen, die wegen ihrer Grösse extrem eindrückliche Saturn V Mondflugrakete, sowie die Space Shuttle Raumfähre «Atlantis».

Freitag, 31. Mai / Orlando – Naples (F / A)

Wir verlassen Orlando vorerst in westlicher, danach in südlicher Richtung. Entlang des paradiesischen Strandes des Golfs von Mexico gelangen wir via Tampa und Clearwater nach Naples, wo wir für 2 Nächte im «La Playa Beach & Golf Resort» wohnen. Abends lohnt sich ein Besuch der historischen Innenstadt, deren grosszügige Fussgängerzonen zum Flanieren einladen.

Samstag, 1. Juni / Naples (F / A)

Geniessen Sie heute in aller Ruhe die mediterrane Atmosphäre im Zentrum von Naples oder die feinsandigen Strände, die mit ihrem karibischen Flair zu den schönsten der Welt zählen.

Sonntag, 2. Juni / Naples – Everglades – Key West (F / A )

Auf dem Weg zum südlichsten Punkt der USA durchqueren wir zuerst das grosse Sumpfgebiet der Everglades, Heimat der Alligatoren und weiterer Tier- und Reptilienarten. Die Everglades sind das einzige subtropische Naturschutzgebiet Nordamerikas und UNESCO Weltkulturerbe. Die rasante Propellerbootsfahrt zeigt Ihnen diese wildromantische Gegend auf eindrückliche Art. Über Brücken und Dämme geht es danach auf dem Overseas Highway durch die Florida Keys nach Key West. In der südlichsten Stadt von Kontinental-USA wohnen wir zwei Nächte im zentral- und direkt am Strand gelegenen «Southernmost Beach Resort».

Montag, 3. Juni / Key West (F / A)

Mit seinen über 2‘500 historischen Gebäuden und seinem ansteckenden karibischen Flair gehört Key West zu den sehenswertesten Orten der USA. Key West war ein absoluter Lieblingsort des bekannten US-Schriftstellers Ernest Hemingway. Ein Sonnenuntergang hier darf zu den Höhepunkten einer USA-Reise gezählt werden! Doch nach dem Sonnenuntergang blüht die Stadt erst richtig auf, wenn entlang der nur ein paar Schritte von unserer Unterkunft entfernten Duval Street das Nachtleben beginnt. Die berühmten Strassencafés, Restaurants und Kneipen, in denen schon der Lebemann Ernest Hemingway regelmässiger Gast war, erwachen dann zum Leben.

Dienstag, 4. Juni / Key West – Miami (F / A)

Am Morgen Fahrt von Key West – vorbei an mehr als 40 Inseln – nach Miami Beach, wo wir im direkt am beliebten Sandstrand gelegenen Hotel «Cadillac» die letzten beiden Nächte verbringen.

Mittwoch, 5. Juni / Miami (F / A)

Ausführliche Stadtrundfahrt mit allen Sehenswürdigkeiten sowie dem bekannten Art Déco District. Miami, auch «The Magic City» genannt, ist eine pulsierende Metropole mit zahlreichen Einwanderern aus Südamerika, der Karibik und Kuba, deren Kultur das Stadtbild massgeblich prägt.

Donnerstag, 6. Juni / Miami – Rückflug Schweiz (F)

Am Morgen und/oder am früheren Nachmittag letzte Gelegenheit für Einkäufe oder Besichtigungen in Miami. Alternativ geniessen Sie ganz einfach die tolle Hotelanlage und den grosszügigen, langen Sandstrand von Miami-Beach. Am späten Nachmittag, nach einem letzten Apéro am Strand, kurzer Transfer zum internationalen Flughafen von Miami und Nonstop Rückflug in die Schweiz mit SWISS.

Freitag, 7. Juni

Ankunft in Zürich-Kloten gegen Mittag.

Vorgesehene Reiseleitung:Hansruedi Aeschbach

Anforderungen

Die Faszination einer Fernreise erfordert eine gute Kondition sowie eine positive Einstellung allem Neuen gegenüber.

Eingeschlossene Leistungen

  • Linienflüge mit LUFTHANSA Zürich – Frankfurt – Washington / Linienflug mit UNITED Washington – Orlando / Linienflug mit Swiss Miami – Zürich
  • Flughafentaxen und Gebühren (Stand November 2018)
  • Übernachtungen gemäss Programm in Erstklass- und sehr guten Mittelklassehotels
  • Mahlzeiten gemäss Programm (F = Frühstück / M = Mittagessen / A = Abendessen / S = Snack)
  • Alle Transfers, Besichtigungen und Eintritte gemäss Programm
  • ESTA-Gebühr; elektronische Registrierung / Anmeldung für die Einreise in die USA
  • Auftragspauschale / Anteil Reisegarantie
  • HAURI REISEN – Top: Trinkgelder für die lokale Reiseleitung, Buschauffeure, Restaurants etc. sind auch inklusive!
  • HAURI REISEN – Qualität: Umsichtig geplant und sinnvoll gestaltet, klare Preise, keine versteckten Extras!
  • HAURI REISEN – Plus: Von A – Z persönlich geführt und betreut!

Nicht eingeschlossen

  • Obligatorische Annullierungs- und Extrarückreisekosten-Versicherung
  • Persönliche Auslagen, Getränke, usw.
  • Weitere Reiseversicherungen

Termine | Preise | Onlineanfrage

Washington DC & Florida

14 Tage
1 möglicher Termin
ab 7.980,00 CHF
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
25.05. - 07.06.2019
14 Tage
Doppelzimmer bei 16 - 20 Personen, Mahlzeiten gemäss Programm
7.980,00 CHF
25.05. - 07.06.2019
14 Tage
Doppelzimmer bei 11 - 15 Personen, Mahlzeiten gemäss Programm
8.830,00 CHF
25.05. - 07.06.2019
14 Tage
Einzelzimmer bei 16 - 20 Personen, Mahlzeiten gemäss Programm
9.720,00 CHF
25.05. - 07.06.2019
14 Tage
Einzelzimmer bei 11 - 15 Personen, Mahlzeiten gemäss Programm
10.570,00 CHF
Zuschlag Premium Eco auf Anfrage
Zuschlag Business Class auf Anfrage

Min. Teilnehmerzahl: 12
Max. Teilnehmerzahl: 20

Anmeldefrist: Ende Februar 2019
Weitere interessante Gruppenreisen