Suchen Sie sich Ihre Traumreise in über 1.000 Angeboten

Griechenland

Geschichte, Badestrände und Ouzo

Chalkidiki, Westpeloponnes, Rhodos, Kos, Kreta, Zakynthos, Santorini, Mykonos, Samos und Korfu -  dies sind die bekanntesten Orte und Inseln Griechenlands, welche sich für Badeferien eignen.  Aber was ist mit den Unbekannteren? Schon gehört von Naxos, Ios, Syros, Paros, Chios, Lesbos, Limnos oder Symi? Diese Inseln werden nicht direkt von der Schweiz aus angeflogen, können aber mit der Fähre oder via Umsteigeverbindung in Athen erreicht werden. Erleben Sie den Charme dieser Inseln, etwas abseits der grossen Touristenströme.

Griechenland möchte entdeckt werden und bietet nicht nur Badeferien am Strand. Besuchen Sie die Akropolis während einer Städtereise nach Athen, entdecken Sie die Meteora-Klöster auf Chalkidiki oder lernen Sie die kulturellen Städte wie  Nafplion, Epidaurus, Olympia oder Sparta kennen.

Eine tolle und entspannte Variante, die griechische Inselwelt zu erkunden, ist  eine  Kreuzfahrt oder ein Segeltörn z.B. durch die Ägäis oder um die Sporaden.

Kultur, Strände, unzählige schmale Gassen mit kleinen Läden,  verschachtelte weisse Häuser mit blauen Dächern, eine bunte Blumenpracht und viele tolle Plätze mit Tavernen warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.

 

Weitere Spezialisten:

View of Mykonos and the famous windmill from above, Mykonos island, Cyclades, Greece
Acropolis in Athens
Typical colorful Greek restaurant, Kalymnos, Dodecanese Islands, Greece